Aus Berlin, Köln, Hamburg oder Stuttgart

Das ist die schnellste Anreise zum Oktoberfest

+

München – Ganz Deutschland fiebert dem Beginn des Oktoberfestes entgegen. Ob aus Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt oder Stuttgart – Wiesn-Fans planen seit Wochen ihre München-Reise. So geht es am schnellsten und günstigsten.

„Ozapft is!“ - nur noch wenige Tage und das Oktoberfest ist eröffnet. Wer pünktlich zum Anstich im Schottenhamel-Zelt sein möchte, sollte seine Anreise nach München frühzeitig planen. Ob man aus Berlin, Hamburg, Köln, Frankfurt oder Stuttgart anfährt – es lohnt sich, die einzelnen Verkehrsmöglichkeiten zu vergleichen. Ist die Reise mit dem Flugzeug wirklich schneller als mit dem Zug oder sind Bus und Mitfahrgelegenheit günstige Alternativen? Das Portal VerkehrsmittelVergleich.de hat den großen Oktoberfest-Anreise-Check gemacht.

Für diesen Vergleich hat das Portal die fünf einwohnerreichsten Ballungszentren Deutschlands ausgewählt: Startpunkt war jeweils der Hauptbahnhof in Berlin, Hamburg, Frankfurt, Köln und Stuttgart. Ziel ist die Hackerbrücke in München – von dort sind es nur noch wenige Geh-Minuten bis zur Theresienwiese. Ziel des Vergleichs war es, für jede Stadt die schnellste und günstigste Verbindung zu finden. Neben Verkehrsmitteln wie Auto, Bahn und Flugzeug sind auch Mitfahrgelegenheiten sowie die Kombinationen aus Bahn-Flug-Bahn oder Taxi-Flugzeug-Taxi berücksichtigt worden.

Das Ergebnis des Vergleichs zeigt, dass die Wahl des Verkehrsmittels je nach Stadt große Auswirkungen auf Preis und Reisezeit hat. So gewinnt beispielsweise auf der Strecke Hamburg-München die Bahn. Doch wer von Berlin nach München reisen möchten, für den ist auch der Fernbus eine günstige Alternative. Preis und Reisezeit hängen jedoch entscheidend davon ab, mit wie vielen Personen man an welchem Wochentag zu welcher Uhrzeit man fahren möchte.

Die Strecken zur Wiesn im Überblick

Frankfurt-München

Die Kombination aus Banh-Flug-Bahn und Taxi-Flug Taxi sowie die Bahnd sind mit 3:45 h am schnellsten. Am günstigsten fährt man mit der Mitfahrgelegenheit. Die billigsten Angebote liegen bei 30 Euro, das kann sich aber ständig ändern.

Hamburg-München

Auf dieser Strecke ist das Flugzeug in Kombination mit Taxi oder Bahn am schnellsten. Die Reisezeit liegt bei knapp vier Stunden. Für eine Mitfahrgelegenheit zahlt man um 45 Euro. Dafür ist man auch 7,5 Stunden unterwegs.

Berlin-München

Auch hier ist man mit vier Stunden Reisezeit am schnellsten, wenn man ins Flugzeug und Taxi steigt. Die Fahrt mit dem eigenen Auto dauert aber auch nur sechs Stunden. Für 33 Euro kann man aber auch mit einem Fernbus nach München fahren.

Köln-München

Unschlagbar bei der Reisezeit ist auch hier die Kombination aus Flug und Taxi. In etwas über drei Stunden hat man die Isarmetropole erreicht, doch das kostet 151 Euro. Günstiger ist die Verbindung Bahn-Flug-Bahn mit ungefähr 75 Euro.

Stuttgart-München

In nur knapp über zwei Stunden erreicht man Stuttgart aus München – egal ob mit der Bahn, dem eigenen Auto oder der Mitfahrgelegenheit. Auch preislich gibt es dabei kaum Unterschiede.

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Oktoberfest 2014: Wie komme ich am besten zur Wiesn?

Oktoberfest 2014: Wie komme ich am besten zur Wiesn?

Bahn-Sonderzüge zum Oktoberfest

Bahn-Sonderzüge zum Oktoberfest

Mit ZLF-Eintrittskarte den MVV nutzen

Mit ZLF-Eintrittskarte den MVV nutzen

Kommentare