Wiesn-Madl-Kandidatin Stefanie aus Menning

+
Kann gut auf bayrisch dichten: Kandidatin Stefanie

Stefanie wohnt in Menning in der Nähe von Ingolstadt. Die 26-Jährige Studentin will mit bayrischer Tradition den Titel "Wiesn-Madl" erobern. Lesen Sie hier die ganze Bewerbung.

Das wichtigste Hobby der 26-Jährigen blonden Studentin ist Fußball spielen.

Warum Stefanie Wiesn-Madl werden will

I bin eier Wiesnmadel weil i hob die strammsten Wadl, fahr no dazua gern Riesnradl, drum bin i eier Wiesnmadel. Bei Schokofrüchten, Zuckerwatte und anderer Schleckerei, komm i am Wiesnstand ned vorbei. Egal ob mit Zöpf' oder Hochsteckfrisur, in am Dirndl mach i a guade Figur, mei Dekoltee is a ganz sche. Wiesnzelt statt Schuhgeschäft, den stolzn Titel „Wiesnmadl“ is des wos i mecht! Drum stimmts für mi liabe Leid und machts ma a Freid!

Stefanies Bewerbungsfotos

Wiesn-Madl: Stefanie aus Menning

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Danke, tz! Wir freuen uns auf L.A. und „Princess for one day“!

Danke, tz! Wir freuen uns auf L.A. und „Princess for one day“!

Familienmensch mit Freiheitsdrang: So tickt tz-Wiesn-Madl Nadine (18)

Familienmensch mit Freiheitsdrang: So tickt tz-Wiesn-Madl Nadine (18)

Zwölf Schönheiten im tz-Wiesn-Madl-Finale: Heute geht es um alles

Zwölf Schönheiten im tz-Wiesn-Madl-Finale: Heute geht es um alles

tz-Wiesn-Madl: Sie konnten abstimmen und Spielbank-Geschenkgutschein gewinnen

tz-Wiesn-Madl: Sie konnten abstimmen und Spielbank-Geschenkgutschein gewinnen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion