Wiesn-Madl-Kandidatin Sarah aus München

+
Sarah will zeigen, dass nicht nur Münchnerinnen in Dirndl scharf aussehen

Sarah ist 29 Jahre alt und wohnt in München. Sie arbeitet als Augenoptikerin und will zeigen, dass auch Nicht-Bayern gut in Tracht aussehen. Lesen Sie hier ihre ganze Bewerbung.

Sarah geht gerne Joggen und Schwimmen. Außerdem verreist die 29-Jährige Brünette für ihr Leben gern. Die Augenoptikerin ist zwar keine gebürtige Münchnern. Daraus zieht sie ihren Ansporn Wiesn-Madl zu werden.

Sarah will Wiesn-Madl werden, weil ...

... ich den Münchnern beweisen möchte, dass auch ein gebürtiges Nordlicht im Dirndl scharf aussehen kann.

Das sind Sarahs Bewerbungsfotos

Wiesn-Madl: Sarah aus München

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Danke, tz! Wir freuen uns auf L.A. und „Princess for one Day“!

Danke, tz! Wir freuen uns auf L.A. und „Princess for one Day“!

Familienmensch mit Freiheitsdrang: So tickt tz-Wiesn-Madl Nadine (18)

Familienmensch mit Freiheitsdrang: So tickt tz-Wiesn-Madl Nadine (18)

Zwölf Schönheiten im tz-Wiesn-Madl-Finale: Heute geht es um alles

Zwölf Schönheiten im tz-Wiesn-Madl-Finale: Heute geht es um alles

tz-Wiesn-Madl: Sie konnten abstimmen und Spielbank-Geschenkgutschein gewinnen

tz-Wiesn-Madl: Sie konnten abstimmen und Spielbank-Geschenkgutschein gewinnen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion