Wiesn-Madl-Kandidatin Nina-Lisa aus Gräfelfing

Nina-Lisa verbindet mit der Wiesn Zusammensein und Feiern. Die 21-Jährige verbindet einschneidende Erlebnisse mit dem Fest. Warum sie Wiesn-Madl werden will.

Warum Nina-Lisa Wiesn-Madl werden will:

Wollen auch Sie sich bewerben?

Hier geht's zum Bewerbungsformular.

Ich möchte gerne Wiesn-Madl werden, weil ich stolz bin, ein echt bayrisches Mädl zu sein und schon immer gerne auf die Wiesn gegangen bin. Mit ihr verbinde ich einschneidende Erlebnisse (ich habe meinen Freund vor 5 Jahren auf der Wiesn kennen und lieben gelernt) und eine Zeit in der alle zusammenkommen und gemeinsam feiern.

 Zudem bin ich eine echte Dirndlliebhaberin und bin immer schon Monate vorm O'zapft in den Trachtenläden zu finden um mich mit der neuesten Dirndlmode einzudecken. ;) 

Bewerbungs-Fotos von Nina-Lisa

Wiesn-Madl: Nina-Lisa aus Gräfelfing

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Das Wiesn-Madl von 2016 im Ehe-Glück

Das Wiesn-Madl von 2016 im Ehe-Glück

tz-Wiesn-Madl 2017: Stimmen Sie jetzt ab!

tz-Wiesn-Madl 2017: Stimmen Sie jetzt ab!

Eine tz-Wiesn-Madl-Kandidatin gewinnt Fototermin mit Starfotograf in L.A. 

Eine tz-Wiesn-Madl-Kandidatin gewinnt Fototermin mit Starfotograf in L.A. 

tz-Wiesn-Madl 2017: Zweite Voting-Runde ist gestartet

tz-Wiesn-Madl 2017: Zweite Voting-Runde ist gestartet

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion