Wiesn-Madl-Kandidatin Isabella aus Etterzhausen

+
Isabella kommt aus der schönen Oberpfalz.

Etterzhausen, die Heimat von Isabella, ist ein Ortsteil von Nittendorf im Landkreis Regensburg. Die 32-jährige Assistenz der Niederlassungsleitung hat sich bei uns als Wiesn-Madl beworben.

Ihre Hobbys sind mountainbiking, snowboarden, joggen und wandern.

Darum will Isabella das Wiesn-Madl werden

Wollen auch Sie sich bewerben?

Hier geht's zum Bewerbungsformular.

Ich sollte Wiesnmadl werden, weil ich der absolute hingucker auf jedem Volksfest bin, die fünfte Jahreszeit in Bayern liebe und die Wiesn zum meinem Leben gehört wie mein Dirndl!

Isabellas Bewerbungsfotos

Wiesn-Madl: Isabella aus Etterzhausen

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Danke, tz! Wir freuen uns auf L.A. und „Princess for one day“!

Danke, tz! Wir freuen uns auf L.A. und „Princess for one day“!

Familienmensch mit Freiheitsdrang: So tickt tz-Wiesn-Madl Nadine (18)

Familienmensch mit Freiheitsdrang: So tickt tz-Wiesn-Madl Nadine (18)

Zwölf Schönheiten im tz-Wiesn-Madl-Finale: Heute geht es um alles

Zwölf Schönheiten im tz-Wiesn-Madl-Finale: Heute geht es um alles

tz-Wiesn-Madl: Sie konnten abstimmen und Spielbank-Geschenkgutschein gewinnen

tz-Wiesn-Madl: Sie konnten abstimmen und Spielbank-Geschenkgutschein gewinnen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion