Wiesn-Madl Christina und ihr Schmuckstück

München - Jetzt ist das Wiesn-Glück für Christina perfekt. Sie wurde zum Wiesn-Madl 2010 gewählt und ist nun die glückliche Besitzerin eines brandneuen Mercedes.

Lesen Sie auch:

Wiesn-Madl-Wahl: Christina gewinnt das spannende Finale

In der Mercedes-Benz-Niederlassung an der Donnersbergerbrücke hat unser tz-Wiesn-Madl am Montag seinen Preis abgeholt – auch wenn sie immer noch nicht so ganz realisiert hat, dass der Mercedes E 350 CDI Avantgarde jetzt ihrer ist. „Das glaube ich erst, wenn das Auto zu Hause steht“, sagte die 21-Jährige, die sich unter mehr als 400 Bewerberinnen beim großen tz-Wettbewerb durchgesetzt hatte.

Das Wiesn-Madl-Finale in Bildern

Das große Wiesn-Madl-Finale in Bildern

Der Münchner Mercedes-Statthalter Ulrich Kowalewski und tz-Vize-Chefredakteur Peter Schiebel überreichten der hübschen Brünetten das Fahrzeug. Mit dabei waren ihre Eltern Irene und Jürgen, die stets ein wachsames Auge auf ihre modelnde Tochter haben. Die absolviert übrigens ihre Ausbildung zur Kauffrau für Tourismus und Freizeit in der Kurverwaltung von Bad Wörishofen und plant danach ein Tourismus-Studium. Es sei denn, jemand vom Film käme vorbei. „Die Schauspielerei würde mich reizen“, sagt Christina und kann ihr Glück immer noch nicht fassen.

tz

Christina ist das tz-Wiesn-Madl 2010

Christina ist das tz-Wiesn-Madl 2010

Diese 12 Madl sind im Wiesn-Madl-Kalender 2011

Wiesn-Madl: Die Top 12

Rubriklistenbild: © Westermann

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion