Wiesn-Madl-Bewerberin Ulrike aus München

Für die gebürtige Hamburgerin Ulrike ist München die schönste Stadt.

Die 41-jährige Ulrike liebt den Frohsinn und das bayrische Lebensgefühl auf dem Oktoberfest und will deshalb auch das Wiesn-Madl werden.

Ulrike ist in Hamburg geboren, aber seit 35 Jahren in München zu Hause. Es gibt keine schönere Stadt für sie. Ihr Lieblingszelt ist die Fischer Vroni, wegen der Gemütlichkeit. Beruflich arbeitet Ulrike als Praxismanagerin in einer kieferorthopädischen Praxis.

In ihrer Freizeit liest sie gern, geht gern ins Kino, treibt Sport und besucht natürlich die Wiesn.

Bilder von Ulrike

Wiesn-Madl-Bewerberin Ulrike aus München

Alle Bewerberinnen zum Wiesn-Madl im Überblick

Wiesn-Madl-Bewerberinnen 2010: Überblick Teil V

Wiesn-Madl-Bewerberinnen 2010: Überblick, Teil II

Lesen Sie auch:

Gib Strom, Nadine! Wiesn-Madl bekommt Elektro-Flitzer

Gib Strom, Nadine! Wiesn-Madl bekommt Elektro-Flitzer

Danke, tz! Wir freuen uns auf L.A. und „Princess for one day“!

Danke, tz! Wir freuen uns auf L.A. und „Princess for one day“!

Familienmensch mit Freiheitsdrang: So tickt tz-Wiesn-Madl Nadine (18)

Familienmensch mit Freiheitsdrang: So tickt tz-Wiesn-Madl Nadine (18)

Zwölf Schönheiten im tz-Wiesn-Madl-Finale: Heute geht es um alles

Zwölf Schönheiten im tz-Wiesn-Madl-Finale: Heute geht es um alles

Kommentare