Wiesn-Madl-Bewerberin Sarah aus Gräfelfing

+
Sarah aus Gräfelfing mag gerne Weißwürste und ein gutes Bier.

München - Die 23-jährige Blondine aus Gräfelfing möchte das Wiesn-Madl 2011 werden. Wieso sie die Richtige ist:

Warum Sarah Wiesn-Madl werden will:

Sie möchten sich auch bewerben?

Hier geht's zum Bewerbungsformular

Ich bin nicht eingebildet, sondern selbstbewusst! Ich bin ein echtes bayerisches Madl und denke, dass ich das Wiesn-Madl gut repräsentieren würde. Ich mag Weißwürste und ab und zu mal ein gutes Bier. München ist meine absolute Lieblingsstadt und natürlich bin ich jedes Jahr auf der Wiesn vertreten und fiebere davor bis zur Eröffnung das ganz Jahr hin. Jedes Jahr gönne ich mir ein neues Dirndl, um für mehr Abwechslung im Schrank zu sorgen, damit ich genauso vielfältig auf dem Oktoberfest umher laufen kann, wie die unterschiedlichsten Nationen, die jedes Jahr zu Besuch sind.

Die Bewerbungs-Fotos von Sarah aus Gräfelfing

Wiesn-Madl: Sarah aus Gräfelfing

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Danke, tz! Wir freuen uns auf L.A. und „Princess for one Day“!

Danke, tz! Wir freuen uns auf L.A. und „Princess for one Day“!

Familienmensch mit Freiheitsdrang: So tickt tz-Wiesn-Madl Nadine (18)

Familienmensch mit Freiheitsdrang: So tickt tz-Wiesn-Madl Nadine (18)

Zwölf Schönheiten im tz-Wiesn-Madl-Finale: Heute geht es um alles

Zwölf Schönheiten im tz-Wiesn-Madl-Finale: Heute geht es um alles

tz-Wiesn-Madl: Sie konnten abstimmen und Spielbank-Geschenkgutschein gewinnen

tz-Wiesn-Madl: Sie konnten abstimmen und Spielbank-Geschenkgutschein gewinnen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion