Wiesn-Madl Bewerberin Magdalena aus München

Magdalena (18) genießt das Münchner Nachtleben.

"Ohne die Wiesn gäbe es mich überhaupt nicht, denn schon meine Großeltern haben sich auf der Wiesn kennengelernt", sagt Magdalena (18) aus München.

Die Schülerin Madalena (18) war schon immer von der Wiesn begeistert. Schließlich haben sich schon ihre Großeltern auf der Wiesn kennengelernt. "Für die schönste Stadt der Welt wäre es keine Schande, wenn ich das „Wiesn-Madl" würde", sagt Magdalena. Da sie gerne feiert, wird sie natürlich auch dieses Jahr auf der Wiesn vertreten sein. Ihre Freizeit verbringt sie gerne mit Freunden im Englischen Garten oder an der Isar. Sport ist für Magdalena auch sehr wichtig. Sie spielt Basketball im Verein und im Winter findet man sie auf der Ski-Piste.

Alle Fotos von Magdalena

Wiesn-Madl: Magdalena aus München

Alle Kandidatinnen im Überblick:

Wiesn-Madl-Bewerberinnen 2010: Überblick Teil V

Alle Kandidatinnen im Überblick:

Wiesn-Madl-Bewerberinnen 2010: Überblick, Teil II

Alle Kandidatinnen im Überblick:

Wiesn-Madl Bewerberinnen 2010: Überblick, Teil III

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Danke, tz! Wir freuen uns auf L.A. und „Princess for one day“!

Danke, tz! Wir freuen uns auf L.A. und „Princess for one day“!

Familienmensch mit Freiheitsdrang: So tickt tz-Wiesn-Madl Nadine (18)

Familienmensch mit Freiheitsdrang: So tickt tz-Wiesn-Madl Nadine (18)

Zwölf Schönheiten im tz-Wiesn-Madl-Finale: Heute geht es um alles

Zwölf Schönheiten im tz-Wiesn-Madl-Finale: Heute geht es um alles

tz-Wiesn-Madl: Sie konnten abstimmen und Spielbank-Geschenkgutschein gewinnen

tz-Wiesn-Madl: Sie konnten abstimmen und Spielbank-Geschenkgutschein gewinnen

Kommentare