Wiesn-Madl Bewerberin Daniela aus Neuried

Besitzt eine große Dirndl-Sammlung: Daniela (43) aus Neuried.

Daniela (43) aus Neuried stellt sich vor als 3-D-Dani (Dufte-Dirndl-Dani)! Sie würde gerne den Sieg bei der Wiesn-Madl-Wahl einheimsen und hat auch keine Angst zu scheitern.

Daniela (43) aus Neuried ist in Traunstein als echtes bayrisches Madl geboren und hat eine große Dirndl-Sammlung, die sie gern zu verschiedensten Anlässen zur Schau stellt. Daniela arbeitet seit zehn Jahren als Chefarztsekretärin in einer Münchener Klinik und hat viel Freude an ihrem Beruf.

Als „Löwin“ beschreibt sie sich als freiheitsliebend, sonnenhungrig und sportlich (Radeln, Skifahren, Wandern, Inlineskating). Auf der Wiesn genießt sie besonders die leckeren Fischsemmeln, die Mandeln und das Hendl.

Daniela hat keine Angst bei der Wahl zum Wiesn-Madl zu scheitern; sie probierts einfach nach der Devise: "Dabei sein ist alles und - nur wer kämpft kann verlieren, denn wer nicht kämpft, hat schon von vornherein verloren!"

Alle Fotos von Daniela

Wiesn-Madl Bewerberin Daniela aus Neuried

Alle Kandidatinnen im Überblick

Wiesn-Madl-Bewerberinnen 2010: Überblick Teil V

Alle Kandidatinnen im Überblick

Wiesn-Madl-Bewerberinnen 2010: Überblick, Teil II

Alle Kandidatinnen im Überblick

Wiesn-Madl Bewerberinnen 2010: Überblick, Teil III

Alle Kandidatinnen im Überblick

Wiesn-Madl Bewerberinnen 2010: Überblick, Teil IV

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Danke, tz! Wir freuen uns auf L.A. und „Princess for one day“!

Danke, tz! Wir freuen uns auf L.A. und „Princess for one day“!

Familienmensch mit Freiheitsdrang: So tickt tz-Wiesn-Madl Nadine (18)

Familienmensch mit Freiheitsdrang: So tickt tz-Wiesn-Madl Nadine (18)

Zwölf Schönheiten im tz-Wiesn-Madl-Finale: Heute geht es um alles

Zwölf Schönheiten im tz-Wiesn-Madl-Finale: Heute geht es um alles

tz-Wiesn-Madl: Sie konnten abstimmen und Spielbank-Geschenkgutschein gewinnen

tz-Wiesn-Madl: Sie konnten abstimmen und Spielbank-Geschenkgutschein gewinnen

Kommentare