Luxus pur

Mercedes GLA: Erster Preis beim tz-Wiesn-Madl

+
Der Mercedes GLA in jupiterrot.

Das ist der Preis für unsere Erstplatzierte beim tz-Wiesn-Madl: Der Mercedes GLA in edlem jupiterrot, bereitgestellt von Mercedes Benz München.

Was für ein Auto: Der Mercedes GLA besticht durch markantes Design, ist souverän in der Stadt und macht auch abseits befestigter Straßen eine gute Figur. Leichtfüßig meistert der Mercedes in schickem jupiterrot alle Hürden des Alltags und ist gleichzeitig robust genug für die kleinen Fluchten zwischendurch. Der perfekte Begleiter für unser tz-Wiesn-Madl!

Luxus pur im Mercedes GLA

Als erster Preis für unser Wiesn-Madl bietet der GLA jede Menge Komfort und Luxus: Der Innenraum ist flexibel, die Lehnen der Rücksitze lassen sich nicht nur komplett umlegen, sondern auf Wunsch auch in ihrer Neigung verstellen. Das große Gepäckabteil lässt sich dank niedriger Ladekante und breiter Heckklappe problemlos beladen. Optimal also für die nächste Shopping-Tour in der Großstadt!

Jetzt als tz-Wiesn-Madl 2016 bewerben

Der GLA wird von der Mercedes Benz Niederlassung München bereitgestellt.

Besondere Ausstattungsmerkmale:

  • Farbe: Jupiterrot
  • Fahrwerk mit adaptiver Verstelldämpfung
  • Bi-Xenon-Scheinwerfer
  • Ausstattungslinie "Urban"
  • ECO Start-Stopp-Funktion
  • freistehendes Display
  • Müdigkeitserkennung
  • Bremsassistent
  • Spurhalte-Assistent

Mercedes GLA: Impressionen

Kraftstoffverbrauch Mercedes GLA kombiniert: 7,5-3,9 l/100 km, CO2-Emissionen kombiniert: 175-103 g/km. Effizienzklasse A.

Quelle: tz

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.