Gewinnerin bekommt ein Auto

Wer wird heute das tz-Wiesn-Madl 2014?

München - Die Wahl zum tz-Wiesn-Madl ist in der letzten und entscheidenden Runde. Im großen Finale kämpfen 12 Kandidatinnen um den Titel.

Heute Abend ist es so weit: Eine der 12 Finalistinnen von insgesamt 525 Bewerberinnen wird beim Finale im „Das Wiesnzelt“ am Stiglmaierplatz live zum zum tz-Wiesn-Madl 2014 gekürt. 

Unsere 12 Finalistinnen im Überblick

tz-Wiesn-Madl: Das sind die zwölf Finalistinnen

tz-Wiesn-Madl 2014: Telefonabstimmung beendet

Bis 16 Uhr konntet Ihr per Telefon und SMS für Eure Favoritin abstimmen. Jetzt sind die Leitungen geschlossen. Wer das tz-Wiesn-Madl 2014 wird, entscheidet sich heute Abend beim großen Finaleim „Das Wiesnzelt“ am Stiglmaierplatz. Dort wird das tz-Wiesn-Madl 2014 live gekürt. Dabei zählen die Stimmen aus der SMS- und Telefonwahl zu 25 Prozent. Die Stimmen der Finalparty-Besucher werden mit dem Applausometer gemessen und zu 25 Prozent berücksichtigt. Das Urteil der Jury wird zu 50 Prozent gezählt.

Hier gibt es Karten fürs Finale

Fiebern Sie live mit, wenn das neue tz-Wiesn-Madl beim Finale am 25. September im "Das Wiesnzelt" am Stiglmaierplatz gekürt wird. Karten erhalten Sie im Online-Vorverkauf unter www.daswiesnzelt.de

tz-Wiesn-Madl: Das sind die 12 Finalistinnen

Sandra aus Unterföhring

Stephanie aus München

Andrea aus München

Aisha aus Dachau

Sandra aus Friedberg

Milena aus München

Roxana Melisa aus Geretsried

Kristina aus München

Kim aus Neubiberg

Daniela aus München

Rebecca aus Aying

Tatjana aus München (Wildcard)

Diese Preise gibt es zu gewinnen

Die Gewinnerin, das tz-Wiesn-Madl 2014, darf sich über einen GLA von Mercedes-Benz freuen und wird von Daller Tracht eingekleidet. Aber auch Ihr werdet für Eure Mühe belohnt! Unter allen Abstimmungsteilnehmern, die online, per SMS und Telefon bis zum Finale am 25. September abstimmen, verlosen wir gemeinsam mit Riva Tours zwei traumhafte Urlaube in Kroatien sowie eine Kreuzfahrt.

Quelle: tz

Rubriklistenbild: © fkn

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Kommentare