Jury vergibt Wildcard für zwölfte Kandidatin

tz-Wiesn-Madl: Voting-Runde für die elf Favoritinnen ist vorbei

+
Jennifer und Giuliana wollen das tz-Wiesn-Madl 2016 werden. 

München - Die Wahl zum tz-Wiesn-Madl 2016 hat einen entscheidenden Punkt erreicht. Aus den Top 25 haben die User ihre elf Favoritinnen auf den Titel gewählt. Am Mittwoch tagt die Jury und vergibt eine Wildcard. Dann stehen die Top 12 fürs Finale fest.

Mehr als 300 fesche Madl haben sich als tz-Wiesn-Madl 2016 beworben. In den vergangenen Wochen haben Sie, liebe Leser, abgestimmt und so die Top 25 gekürt. Auch bei der Wahl, welche zwölf Kandidatinnen im Finale stehen werden, haben Sie mitgeredet: Sie haben mit Ihrer Stimme entschieden, welche elf Frauen in die Top 12 einziehen. 

Eine weitere Bewerberin bekommt eine zweite Chance: Die Jury vergibt am 14. September um 15 Uhr eine Wildcard an ein bereits aus den Top 25 ausgeschiedenes Madl, das als zwölfte Kandidatin im Finale stehen wird. 

Alle Kandidatinnen und ihre Fotos aus den Top 25 können Sie noch einmal hier bewundern. 

Weiter geschafft haben es diese elf Kandidatinnen:

Anna-Maria (25) aus München

Jenny (29) aus München

Lisa (21) aus Taufkirchen

Jennifer (30) aus München

Jennifer (22) aus Hilgertshausen

Franziska (18) aus Höhenkirchen-Siegertsbrunn

Giuliana (24) aus Gröbenzell

Kathrin (33) aus Manching

Olivia (24) aus München

Theresa (21) aus Putzbrunn

Patricia (23) aus München

Für die Top 12 geht es anschließend zu der großen Finalparty am 22. September im "das Wiesnzelt" im Löwenbräukeller am Stiglmaierplatz. Dort haben sie die Chance, das tz-Wiesn-Madl 2016 zu werden. 

Neben der großen Finalparty sind zwei weitere einzigartige Ereignisse für die Top 12 wichtig: das Fotoshooting bei Daller Tracht und in der Mercedes Benz Niederlassung sowie die Teilnahme am traditionellen Trachten- und Schützenzug zur Theresienwiese am ersten Wiesn-Sonntag.

Diese Kandidatinnen sind ausgeschieden

Für den Einzug ins Finale ist jede Stimme entscheidend: Jeden Tag schieden die Kandidatinnen, die die wenigsten Stimmen sammeln konnten, aus dem Wettbewerb aus.

Nicht weiter geschafft haben es leider:

Kandidatin Antonia (21) aus München

Kandidatin Verena (22) aus Poing

Kandidatin Cindy (21) aus Unterhaching

Kandidatin Alexia (21) aus München

Kandidatin Lina (19) aus Stockdorf

Kandidatin Andrea (43) aus Truchtlaching

Kandidatin Lorena (18) aus Peißenberg

Kandidatin Isabel (32) aus Eching

Kandidatin Marlene (23) aus Pfarrkirchen

Kandidatin Tatjana (18) aus Weyarn

Kandidatin Annemarie (31) aus München 

Kandidatin Franziska (23) aus München 

Kandidatin Jennifer (18) aus München

Kandidatin Lisa-Marie (20) aus München

Vielen Dank, dass ihr dabei wart!

tz-Wiesn-Madl 2016: Das sind die Gewinne

Mit Ihrer Stimme bringen Sie Ihre Favoritin ein Stück näher an den Traumgewinn: einen nagelneuen Mercedes Benz GLA 200 im Wert von rund 38.000 Euro. Der SUV mit sportlicher Linienführung überzeugt unter anderem mit einem Fahrwerk mit adaptiver Verstelldämpfung und Bi-Xenon Scheinwerfer. Für unser tz-Wiesn-Madl haben wir die Farbe „Jupiterrot“ und die Ausstattungslinie Urban ausgesucht. Mehr über den GLA 200 zu erfahren gibt es in der Mercedes Benz Niederlassung München in der Arnulfstraße oder im Internet unter mercedes-benz-muenchen.de.

Jede Kandidatin, die in die Runde der TOP12 gewählt wird, hat schon gewonnen: Für jede von ihnen gibt es ein wunderschönes Dirndl von Daller Tracht am Stiglmaierplatz (daller-tracht.de). Für die TOP 3 gibt es zusätzlich wertvolle Gutscheine von Daller Tracht. Unser Kosmetik-Sponsor Missha stattet die TOP 12 darüber hinaus mit tollen Make-Up-Sets aus. In Asien zählt Missha zu den beliebtesten Kosmetiklinien, nun will man auch den Deutschen Markt erobern. Mehr Infos zu den Beauty-Produkten aus Fernost gibt es im deutschen Online-Shop unter missha-deutschland.de.

Video: So war's 2015 - Dirndl-Anprobe und das Fotoshooting zum tz-Wiesn-Madl 2015

tz

Quelle: tz

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Kommentare