Jetzt noch schnell bewerben!

tz-Wiesn-Madl Romy: Der Hut steht ihr gut

+
Der Hut steht ihr gut: Romy aus Pliening.

München - Wir suchen das tz-Wiesn-Madl. Nur noch wenige Tage könnt ihr euch bewerben. Macht mit und nutzt die Chance auf einen nagelneuen smart forfour im Wert von rund 22.000 Euro.

tz-Wiesn-Madl-Bewerberin Romy (19) aus Pliening würde sich niemals ein 'Dirndl-Komplett-Paket' kaufen: "Meine Dirndl habe ich ausnahmslos selbst entworfen und genäht." Mit dem Verein #weissbierworldwide, den Romy mitbegründet hat, wollen ihr Bruder, einige Freunde und sie die bayerische Tradition der Braukunst ehren und pflegen. "Aber nicht nur privat dreht sich bei mir (fast) alles um bayerisches Brauchtum, sondern auch beruflich, da ich in einem der renommiertesten Münchner Modehäuser in der Trachtenabteilung - für welche es sehr bekannt ist - studiere und arbeite."

Nur noch bis zum 18. August läuft die Bewerbungsfrist! Schickt uns Eure Fotos und nutzt die Chance auf einen nagelneuen smart forfour prime. 

+++ Hier geht's zum Bewerbungsformular +++

Stefanie aus München liebt Dirndl so sehr, dass sie sich für ihre standesamtliche Hochzeit am Samstag in ein weißes Exemplar geworfen hat. Für die 24 Jahre alte Konditoreifachverkäuferin "sind gebratene Mandeln und Liebesäpfel Pflicht". Mal sehen, ob ihr Hochzeitsdirndl ein Glücksbringer für die Wahl zum tz-Wiesn-Madl wird.

Unser tz-Wiesn-Madl der Herzen: Baby Luisa.

Außer Konkurrenz geht diese kleine Kandidatin ins Rennen um den Titel: "Ich möchte Wies'n Madl 2015 werden, weil ich im Dirndl einfach so wahnsinnig süß aussehe und ich schon tausend Komplimente bekommen habe." Das glauben wir der kleinen Luisa sofort. Bei unserer Suche nach dem tz-Wiesn-Madl 2015 erobert der knapp drei Monate alte Sonnenschein mit seiner rosa Tracht auf Anhieb die Herzen. Weil die anderen Bewerberinnen wohl chancenlos gegen dieses goldige Lächeln wären, nimmt Luisa als Siegerin der Herzen außer Konkurrenz an der Wahl teil. Münchner Kindl darf sich Luisa übrigens wie kaum eine zweite Kandidatin nennen - sie wurde in der Klinik gleich neben der Theresienwiese geboren, verrät uns ihre Mama stolz.

tz-Wiesn-Madl Sarah (23) erzählt eine romantische Wiesn-Geschichte.

Sarah (23) aus München wünscht sich, das tz-Wiesn-Madl 2015 zu werden. Sie ist mit der Wiesn verwurzelt: "An einem verregneten Septemberabend 1956 trafen sich auf dieser wunderbaren Festwiese eine junge, hübsche, amerikanische Touristin und ein Tiermedizinstudent aus München zum aller ersten Mal, die dann viele Jahre später meine Großeltern werden sollten." Sie habe die Wiesn-Begeisterung der Beiden geerbt, denn zur Wiesnzeit vergehe kaum ein Tag, an dem Sarah nicht auf der Theresienwiese zu finden sei. Sie studiert Grundschullehramt, ihre Hobbys sind Bergsport und Reiten.  

tz-Wiesn-Madl-Kandidatin Daniela neckt Bewerberinnen, die im Dirndl ein bisschen verkleidet aussehen.

tz-Wiesn-Madl-Bewerberin Daniela (19) aus Mammendorf hat eine klare Botschaft an ihre Konkurrentinnen: "Zum Gwinna brauchts eich a ned nackad macha, des is nämlich koa Tradition bei uns. Do kennts no so schee sei, wennds im Dirndl nur verkleidet seids." Sie spielt damit auf Dessous-Fotos mancher Teilnehmerinnen an. Sie selber schreibt über sich, dass sie mit der bayerischen Lebensart groß geworden ist, nicht-kitschige Dirndl liebt und gerne auf der Wiesn und anderen Volksfesten und Burschenfesten feiert.  

Lisa aus Neufahrn lässt für Euch Konfetti regnen.

Das ist Lisa. Sie kommt aus Neufahrn und möchte tz-Wiesn-Madl werden, weil "ich mehr als Holz vor der Hüttn habe". Sie ist gebürtige Münchnerin, liebt die Stadt und die Wiesn. "Ein Wiesn-Madl muss für mich nicht nur eine gute Figur in Tracht machen, sondern das Gesamtpaket besitzen", sagt die 21-jährige Kandidatin. Wenn sie nicht auf dem Oktoberfest feiert, studiert sie, postet Fotos auf Instagram oder trifft sich mit ihren Freunden.

Lola aus Rottweil hat das nötige Selbstbewusstsein.

Lola heißt diese tz-Wiesn-Madl-Kandidatin, die von sich selbst sagt, eine unendliche Wiesn-Fanatikerin zu sein. Schüchtern ist die 19-Jährige nicht, die schon seit ihrem 12. Lebensjahr modelt. "Ich hab das nötige Holz vor der Hüttn und die Figur, um ein Dirndl schön aussehen zu lassen", sagt die Moderatorin. Und das zeigt sie auch gerne, wie man auf ihren Bewerbungsfotos sehen kann. 

Miriam (l.) und Laura wollen das neue tz-Wiesn-Madl werden.

Auch Laura und Miriam wollen das neue tz-Wiesn-Madl werden. Laura ist 20 Jahre alt und wohnt in München. Für die Konditorin, die in ihrer Freizeit gerne Schwimmen geht und Freunde trifft, ist die Wiesn die fünfte Jahreszeit. "Dann ist Urlaub natürlich ein Muss, damit man die Zeit auch ausleben kann.“ Und die 18 Jahre alte Miriam aus München liebt es zu verreisen, spielt Fußball und macht Fitness. „Ich liebe es auf die Wiesn zu gehen, es sind die schönsten zwei Wochen im Jahr", erzählt die Industriekauffrau. "Seitdem ich vier Jahre alt bin, habe ich sie noch nie verpasst. Dafür braucht es aber auch ein neues Dirndl.“

Bei Vroni aus Greiling gibt's auch mal ein Busserl für ein kleines Kälbchen.

"I bin d'Vroni und do bin i Dahoam :)“ - so stellt sich die 18-jährige Vroni aus Greiling vor. Die Hauswirtschafterin ist "für jede Gaudi zu haben", sagt sie. Und ein Dirndl ist für sie einfach ein Muss, oder, um es mit ihren Worten zu sagen: ,,Da bist einfach immer sauber beinand''.

Philippa möchte die verschiedenen Nationalitäten auf der Wiesn vertreten.

Konkurrenz bekommt Vroni zum Beispiel von Philippa. Ein Münchner Kindl mit englischen Wurzeln, das ist die 21-Jährige aus Unterhaching. "Ich bin von Haus aus eine Frohnatur", sagt die Buchhalterin von sich selbst und ist sich sicher, die Aufgaben eines tz-Wiesn-Madls mit Bravour zu meistern.

Marlena gefällt es auf der Wiesn "narrisch guad". Jetzt will sie unser tz-Wiesn-Madl werden.

Auch Marlena aus Herbertshausen will den Titel. „I red boarisch“ stellt die 20-Jährige klar. Auf der Wiesn gefällt es ihr „einfach narrisch guad“. Deswegen möchte sie das tz-Wiesn-Madl werden.

Marion aus Aschheim hat ihr Dirndl von der Oma zum Geburtstag geschenkt bekommen.

Genauso wie Marion (22). Die Aschheimerin ist besonders stolz auf ihr Dirndl: Sie hat es von der Oma zum Geburtstag bekommen.

Wer wie die drei feschen Damen das tz-Wiesn-Madl 2015 werden möchte, kann sich noch bis 18. August über unser Online-Formular bewerben!

Die Siegerin kann sich jetzt schon freuen: Als Hauptpreis lockt ein Smart forfour prime im Wert von rund 22.000 Euro!

++++ Hier geht's zur Übersicht mit allen Bewerberinnen ++++

Das tz-Wiesn-Madl 2015 gewinnt einen smart forfour prime

Der perfekte Stadt-Flitzer: der neue smart forfour.

Am 24. September steigt die große Finalparty im "Wiesnzelt" am Stiglmaierplatz. Mit auf der Bühne: Django 3000, die groovenden Desperados aus dem Chiemgau. Am Abend wird das tz-Wiesn-Madl 2015 gekürt. Die Gewinnerin ergattert nicht nur den smart forfour prime sondern außerdem einen 500 Euro Gutschein von Daller Tracht

++++ Jetzt als tz-Wiesn-Madl bewerben ++++

Auf die Zweitplatzierte wartet eine einzigartige Indien-Rundreise von traumurlaub-outlet.de im Wert von 4.000 Euro. Auch sie darf sich bei Daller Tracht einkleiden: Für 300 Euro. Und auch die Drittplatzierte der Wahl darf sich über einen Gutschein freuen: Sie kann für 200 Euro bei Daller Tracht einkaufen gehen.

Hier könnt Ihr Euch bis zum 18. August (12 Uhr) bewerben:

Die Bewerbungsphase für das tz-Wiesn-Madl 2015 ist leider beendet. In Kürze starten wir mit den Vorrunden.

Quelle: tz

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Danke, tz! Wir freuen uns auf L.A. und „Princess for one day“!

Danke, tz! Wir freuen uns auf L.A. und „Princess for one day“!

Familienmensch mit Freiheitsdrang: So tickt tz-Wiesn-Madl Nadine (18)

Familienmensch mit Freiheitsdrang: So tickt tz-Wiesn-Madl Nadine (18)

Zwölf Schönheiten im tz-Wiesn-Madl-Finale: Heute geht es um alles

Zwölf Schönheiten im tz-Wiesn-Madl-Finale: Heute geht es um alles

tz-Wiesn-Madl: Sie konnten abstimmen und Spielbank-Geschenkgutschein gewinnen

tz-Wiesn-Madl: Sie konnten abstimmen und Spielbank-Geschenkgutschein gewinnen

Kommentare