Die Abstimmungs-Regeln

So läuft die Wahl zum tz Wiesn-Madl 2013

+
Die glückliche Siegerin aus dem vergangenen Jahr: Ronja aus Grünwald hat die Wahl zum tz Wiesn-Madl 2012 gewonnen.

München – Wer wird das tz Wiesn-Madl 2013? Am 25. September steht die Gewinnerin fest. Bis dahin könnt Ihr fleißig abstimmen und dabei selbst tolle Preise gewinnen.

Vier Vorrunden

Aus allen Bewerberinnen werden in insgesamt vier Vorrunden die Top 20 gewählt. Aus jeder Vorrunde kommen jeweils fünf Kandidatinnen mit den meisten Stimmen weiter.

Die Termine der Vorrunden:

1. Vorrunde : 9. August (17 Uhr) - 15. August (12 Uhr)

2. Vorrunde: 16. August (17 Uhr) – 22. August (12 Uhr)

3. Vorrunde: 23. August (17 Uhr) – 29. August (12 Uhr)

4. Vorrunde: 30. August (17 Uhr) – 5. September (12 Uhr)

So funktioniert das Online-Voting

Um für Eure Favoritin abstimmen zu können, müsst Ihr Euch hier per E-Mail oder Facebook-Account registrieren. Täglich könnt Ihr dann pro Kandidatin eine Stimme abgeben. Die fünf Kandidatinnen mit den meisten Stimmen kommen weiter.

Online-Wahl über die Top 20

Spannend wird es dann für die 20 Auserwählten vom 6. bis 17. September: Aus ihrer Mitte werden per Online-Voting die Finalistinnen gewählt. Ab Montag, 9. September, scheidet täglich eine Kandidatin aus dem Wettbewerb aus, bis nur noch zehn Bewerberinnen übrig bleiben. Diese zehn glücklichen Bewerberinnen dürfen sich schon über einen ersten Preis freuen: Sie werden von Daller Tracht eingekleidet und von einem tz-Fotografen professionell in Szene gesetzt.

Finales Voting per SMS, Telefon und Online-Abstimmung

In der Finalrunde vom 18. September bis 25. September glühen Eure Telefone und Internetleitungen heiß: Dann bestimmt Ihr per SMS, Telefonanruf oder per Online-Abstimmung Eure Favoritin aus den Top 10. Beim großen Finale am 25. September im „Wiesnzelt“ am Stiglmaierplatz wird dann das tz Wiesn-Madl live gekürt. Dabei zählen die Stimmen aus der Online-Abstimmung zu 25 Prozent, die Stimmen aus der SMS- und Telefonwahl ebenfalls zu 25 Prozent. Das Urteil der Jury, bestehend aus der Redaktion der tz, Mercedes, Daller Tracht und Ronja, dem Wiesn-Madl 2012,wird auch zu 25 Prozent gezählt. Daneben entscheidet noch das Publikum mit: Die Lautstärke des Applauses für jede einzelne Finalistin wird nämlich gemessen und das Ergebnis fließt zu 25 Prozent in die Bewertung ein. Die Gewinnerin, das tz Wiesn-Madl 2013, darf sich über tolle Preise freuen.

Für Eure Mühe werdet auch Ihr belohnt! Unter allen, die online, per Telefon oder SMS für eine Kandidatin abgestimmt haben, werden insgesamt drei Reisen verlost. Außerdem gibt es noch einen Tisch in einem Wiesn-Festzelt, inklusive Teilnahme beim Wiesn-Madl Finale am 25. September im „Wiesnzelt“ am Stiglmaierplatz zu gewinnen.

Wenn Ihr auch diese tollen Preise gewinnen möchtet und außerdem noch eine gute Figur im Dirndl macht, dann bewerbt Euch bis zum 19. August und werdet das tz Wiesn-Madl 2013.

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Kommentare