"Miss Germany"-Wahl: Daumendrücken für Wiesn-Madl Christina

+
Unser Wiesn-Madl Christina ist eine der 23 "Miss Germany"Kandidatinnen.

Rust - Gesucht wird die schönste Frau in ganz Deutschland: Am Samstag kämpfen 23 bildhübsche junge Frauen um den Titel "Miss Germany". Mit dabei ist auch unser Wiesn-Madl 2010 Christina Trost.

Lesen Sie auch:

Wiesn-Madl zur Miss Bayern 2012 gekürt

Hier wurde Christina zum Wiesn-Madl gewählt

Am Samstag wird die schönste Frau Deutschlands gewählt. In der prominenten Jury sitzen Schauspieler Heiner Lauterbach, die ehemalige Box-Weltmeisterin Regina Halmich, der Entertainer Ross Antony, Boxprofi Arthur Abraham und der Ex-Fußballmanager Reiner Calmund. 23 Damen im Alter von 18 bis 25 Jahren laufen beim Finale der “Miss Germany“-Wahl im baden-württembergischen Rust über den Laufsteg, darunter auch das tz-Wiesn-Madl 2010 Christina Trost. 

Rückblick: Hier wurde Christina zum Wiesn-Madl gekürt

Das große Wiesn-Madl-Finale in Bildern

Seit die 22-Jährige aus Bad Wörishofen zum Wiesn-Madl gewählt wurde, ging es steil bergauf mit ihrer Model-Karriere. Im Jahr 2011 räumt sie einen Titel nach dem anderen ab, wurde zur Miss Ulm und Miss WM Germany gewählt und landete schließlich auch bei der Wahl zur Miss Bayern auf dem ersten Platz. Damit qualifizierte sie sich gleichzeitig für die Wahl zur "Miss Germany".

Deutschlandweit hatten sich 6530 Frauen um den Titel der “Miss Germany“ beworben - etwa genau so viele wie in den drei Jahren zuvor, teilten die Organisatoren am Montag mit.

Mit diesen Bildern hatte sich Christina beworben

Christina ist das tz-Wiesn-Madl 2010

Am Samstag heisst es also Daumendrücken für Christina Trost, damit wir demnächst sagen können: "Wiesn-Madl wird Miss Germany".

vh

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Kommentare