tz Wiesn-Madl: Alle Fotos von Elisa (23) aus München

Elisa aus München möchte das tz Wiesn-Madl 2013 werden, weil: Weil ich sowieso schon ein leidenschaftliches Wiesn-Madl bin (leider noch ohne offiziellen Titel). Die letzten Male war ich fast jeden Tag auf der Wiesn und gestalte mir deshalb gerne mit viel Liebe zum Detail jeden Tag neue Dirndl-Kombinationen selbst. Ein paar ausgefallene selbst gemachte Accessoires (Schürzen,Haarschmuck, Hüte) dürfen für ein echtes Wiesn-Madl da nicht fehlen! Mein Dirndl für 2013 habe ich von meiner Mama geerbt und selbst geändert und bestickt und es wartet auf das erste "Aufbrezln" des Jahres 2013. Da mein Opa Schützenkönig war, und noch heute sein Geschäft die Schießbuden-Gewehre wartet, verbinde ich mit der Wiesn auch eine familiäre Tradition. Dieses Jahr werde ich hoffentlich wieder täglich auf der Wiesn zu finden sein, auch um meinen Freund zu besuchen, der dort als Kellner arbeitet. Bis bald auf der Wiesn 2013!
1 von 6
Elisa aus München möchte das tz Wiesn-Madl 2013 werden, weil: Weil ich sowieso schon ein leidenschaftliches Wiesn-Madl bin (leider noch ohne offiziellen Titel). Die letzten Male war ich fast jeden Tag auf der Wiesn und gestalte mir deshalb gerne mit viel Liebe zum Detail jeden Tag neue Dirndl-Kombinationen selbst. Ein paar ausgefallene selbst gemachte Accessoires (Schürzen,Haarschmuck, Hüte) dürfen für ein echtes Wiesn-Madl da nicht fehlen! Mein Dirndl für 2013 habe ich von meiner Mama geerbt und selbst geändert und bestickt und es wartet auf das erste "Aufbrezln" des Jahres 2013. Da mein Opa Schützenkönig war, und noch heute sein Geschäft die Schießbuden-Gewehre wartet, verbinde ich mit der Wiesn auch eine familiäre Tradition. Dieses Jahr werde ich hoffentlich wieder täglich auf der Wiesn zu finden sein, auch um meinen Freund zu besuchen, der dort als Kellner arbeitet. Bis bald auf der Wiesn 2013!
Elisa aus München möchte das tz Wiesn-Madl 2013 werden, weil: Weil ich sowieso schon ein leidenschaftliches Wiesn-Madl bin (leider noch ohne offiziellen Titel). Die letzten Male war ich fast jeden Tag auf der Wiesn und gestalte mir deshalb gerne mit viel Liebe zum Detail jeden Tag neue Dirndl-Kombinationen selbst. Ein paar ausgefallene selbst gemachte Accessoires (Schürzen,Haarschmuck, Hüte) dürfen für ein echtes Wiesn-Madl da nicht fehlen! Mein Dirndl für 2013 habe ich von meiner Mama geerbt und selbst geändert und bestickt und es wartet auf das erste "Aufbrezln" des Jahres 2013. Da mein Opa Schützenkönig war, und noch heute sein Geschäft die Schießbuden-Gewehre wartet, verbinde ich mit der Wiesn auch eine familiäre Tradition. Dieses Jahr werde ich hoffentlich wieder täglich auf der Wiesn zu finden sein, auch um meinen Freund zu besuchen, der dort als Kellner arbeitet. Bis bald auf der Wiesn 2013!
2 von 6
Elisa aus München möchte das tz Wiesn-Madl 2013 werden, weil: Weil ich sowieso schon ein leidenschaftliches Wiesn-Madl bin (leider noch ohne offiziellen Titel). Die letzten Male war ich fast jeden Tag auf der Wiesn und gestalte mir deshalb gerne mit viel Liebe zum Detail jeden Tag neue Dirndl-Kombinationen selbst. Ein paar ausgefallene selbst gemachte Accessoires (Schürzen,Haarschmuck, Hüte) dürfen für ein echtes Wiesn-Madl da nicht fehlen! Mein Dirndl für 2013 habe ich von meiner Mama geerbt und selbst geändert und bestickt und es wartet auf das erste "Aufbrezln" des Jahres 2013. Da mein Opa Schützenkönig war, und noch heute sein Geschäft die Schießbuden-Gewehre wartet, verbinde ich mit der Wiesn auch eine familiäre Tradition. Dieses Jahr werde ich hoffentlich wieder täglich auf der Wiesn zu finden sein, auch um meinen Freund zu besuchen, der dort als Kellner arbeitet. Bis bald auf der Wiesn 2013!
Elisa aus München möchte das tz Wiesn-Madl 2013 werden, weil: Weil ich sowieso schon ein leidenschaftliches Wiesn-Madl bin (leider noch ohne offiziellen Titel). Die letzten Male war ich fast jeden Tag auf der Wiesn und gestalte mir deshalb gerne mit viel Liebe zum Detail jeden Tag neue Dirndl-Kombinationen selbst. Ein paar ausgefallene selbst gemachte Accessoires (Schürzen,Haarschmuck, Hüte) dürfen für ein echtes Wiesn-Madl da nicht fehlen! Mein Dirndl für 2013 habe ich von meiner Mama geerbt und selbst geändert und bestickt und es wartet auf das erste "Aufbrezln" des Jahres 2013. Da mein Opa Schützenkönig war, und noch heute sein Geschäft die Schießbuden-Gewehre wartet, verbinde ich mit der Wiesn auch eine familiäre Tradition. Dieses Jahr werde ich hoffentlich wieder täglich auf der Wiesn zu finden sein, auch um meinen Freund zu besuchen, der dort als Kellner arbeitet. Bis bald auf der Wiesn 2013!
3 von 6
Elisa aus München möchte das tz Wiesn-Madl 2013 werden, weil: Weil ich sowieso schon ein leidenschaftliches Wiesn-Madl bin (leider noch ohne offiziellen Titel). Die letzten Male war ich fast jeden Tag auf der Wiesn und gestalte mir deshalb gerne mit viel Liebe zum Detail jeden Tag neue Dirndl-Kombinationen selbst. Ein paar ausgefallene selbst gemachte Accessoires (Schürzen,Haarschmuck, Hüte) dürfen für ein echtes Wiesn-Madl da nicht fehlen! Mein Dirndl für 2013 habe ich von meiner Mama geerbt und selbst geändert und bestickt und es wartet auf das erste "Aufbrezln" des Jahres 2013. Da mein Opa Schützenkönig war, und noch heute sein Geschäft die Schießbuden-Gewehre wartet, verbinde ich mit der Wiesn auch eine familiäre Tradition. Dieses Jahr werde ich hoffentlich wieder täglich auf der Wiesn zu finden sein, auch um meinen Freund zu besuchen, der dort als Kellner arbeitet. Bis bald auf der Wiesn 2013!
Elisa aus München möchte das tz Wiesn-Madl 2013 werden, weil: Weil ich sowieso schon ein leidenschaftliches Wiesn-Madl bin (leider noch ohne offiziellen Titel). Die letzten Male war ich fast jeden Tag auf der Wiesn und gestalte mir deshalb gerne mit viel Liebe zum Detail jeden Tag neue Dirndl-Kombinationen selbst. Ein paar ausgefallene selbst gemachte Accessoires (Schürzen,Haarschmuck, Hüte) dürfen für ein echtes Wiesn-Madl da nicht fehlen! Mein Dirndl für 2013 habe ich von meiner Mama geerbt und selbst geändert und bestickt und es wartet auf das erste "Aufbrezln" des Jahres 2013. Da mein Opa Schützenkönig war, und noch heute sein Geschäft die Schießbuden-Gewehre wartet, verbinde ich mit der Wiesn auch eine familiäre Tradition. Dieses Jahr werde ich hoffentlich wieder täglich auf der Wiesn zu finden sein, auch um meinen Freund zu besuchen, der dort als Kellner arbeitet. Bis bald auf der Wiesn 2013!
4 von 6
Elisa aus München möchte das tz Wiesn-Madl 2013 werden, weil: Weil ich sowieso schon ein leidenschaftliches Wiesn-Madl bin (leider noch ohne offiziellen Titel). Die letzten Male war ich fast jeden Tag auf der Wiesn und gestalte mir deshalb gerne mit viel Liebe zum Detail jeden Tag neue Dirndl-Kombinationen selbst. Ein paar ausgefallene selbst gemachte Accessoires (Schürzen,Haarschmuck, Hüte) dürfen für ein echtes Wiesn-Madl da nicht fehlen! Mein Dirndl für 2013 habe ich von meiner Mama geerbt und selbst geändert und bestickt und es wartet auf das erste "Aufbrezln" des Jahres 2013. Da mein Opa Schützenkönig war, und noch heute sein Geschäft die Schießbuden-Gewehre wartet, verbinde ich mit der Wiesn auch eine familiäre Tradition. Dieses Jahr werde ich hoffentlich wieder täglich auf der Wiesn zu finden sein, auch um meinen Freund zu besuchen, der dort als Kellner arbeitet. Bis bald auf der Wiesn 2013!
Elisa aus München möchte das tz Wiesn-Madl 2013 werden, weil: Weil ich sowieso schon ein leidenschaftliches Wiesn-Madl bin (leider noch ohne offiziellen Titel). Die letzten Male war ich fast jeden Tag auf der Wiesn und gestalte mir deshalb gerne mit viel Liebe zum Detail jeden Tag neue Dirndl-Kombinationen selbst. Ein paar ausgefallene selbst gemachte Accessoires (Schürzen,Haarschmuck, Hüte) dürfen für ein echtes Wiesn-Madl da nicht fehlen! Mein Dirndl für 2013 habe ich von meiner Mama geerbt und selbst geändert und bestickt und es wartet auf das erste "Aufbrezln" des Jahres 2013. Da mein Opa Schützenkönig war, und noch heute sein Geschäft die Schießbuden-Gewehre wartet, verbinde ich mit der Wiesn auch eine familiäre Tradition. Dieses Jahr werde ich hoffentlich wieder täglich auf der Wiesn zu finden sein, auch um meinen Freund zu besuchen, der dort als Kellner arbeitet. Bis bald auf der Wiesn 2013!
5 von 6
Elisa aus München möchte das tz Wiesn-Madl 2013 werden, weil: Weil ich sowieso schon ein leidenschaftliches Wiesn-Madl bin (leider noch ohne offiziellen Titel). Die letzten Male war ich fast jeden Tag auf der Wiesn und gestalte mir deshalb gerne mit viel Liebe zum Detail jeden Tag neue Dirndl-Kombinationen selbst. Ein paar ausgefallene selbst gemachte Accessoires (Schürzen,Haarschmuck, Hüte) dürfen für ein echtes Wiesn-Madl da nicht fehlen! Mein Dirndl für 2013 habe ich von meiner Mama geerbt und selbst geändert und bestickt und es wartet auf das erste "Aufbrezln" des Jahres 2013. Da mein Opa Schützenkönig war, und noch heute sein Geschäft die Schießbuden-Gewehre wartet, verbinde ich mit der Wiesn auch eine familiäre Tradition. Dieses Jahr werde ich hoffentlich wieder täglich auf der Wiesn zu finden sein, auch um meinen Freund zu besuchen, der dort als Kellner arbeitet. Bis bald auf der Wiesn 2013!
Elisa aus München möchte das tz Wiesn-Madl 2013 werden, weil: Weil ich sowieso schon ein leidenschaftliches Wiesn-Madl bin (leider noch ohne offiziellen Titel). Die letzten Male war ich fast jeden Tag auf der Wiesn und gestalte mir deshalb gerne mit viel Liebe zum Detail jeden Tag neue Dirndl-Kombinationen selbst. Ein paar ausgefallene selbst gemachte Accessoires (Schürzen,Haarschmuck, Hüte) dürfen für ein echtes Wiesn-Madl da nicht fehlen! Mein Dirndl für 2013 habe ich von meiner Mama geerbt und selbst geändert und bestickt und es wartet auf das erste "Aufbrezln" des Jahres 2013. Da mein Opa Schützenkönig war, und noch heute sein Geschäft die Schießbuden-Gewehre wartet, verbinde ich mit der Wiesn auch eine familiäre Tradition. Dieses Jahr werde ich hoffentlich wieder täglich auf der Wiesn zu finden sein, auch um meinen Freund zu besuchen, der dort als Kellner arbeitet. Bis bald auf der Wiesn 2013!
6 von 6
Elisa aus München möchte das tz Wiesn-Madl 2013 werden, weil: Weil ich sowieso schon ein leidenschaftliches Wiesn-Madl bin (leider noch ohne offiziellen Titel). Die letzten Male war ich fast jeden Tag auf der Wiesn und gestalte mir deshalb gerne mit viel Liebe zum Detail jeden Tag neue Dirndl-Kombinationen selbst. Ein paar ausgefallene selbst gemachte Accessoires (Schürzen,Haarschmuck, Hüte) dürfen für ein echtes Wiesn-Madl da nicht fehlen! Mein Dirndl für 2013 habe ich von meiner Mama geerbt und selbst geändert und bestickt und es wartet auf das erste "Aufbrezln" des Jahres 2013. Da mein Opa Schützenkönig war, und noch heute sein Geschäft die Schießbuden-Gewehre wartet, verbinde ich mit der Wiesn auch eine familiäre Tradition. Dieses Jahr werde ich hoffentlich wieder täglich auf der Wiesn zu finden sein, auch um meinen Freund zu besuchen, der dort als Kellner arbeitet. Bis bald auf der Wiesn 2013!

Elisa aus München möchte das tz Wiesn-Madl 2013 werden. Sehen Sie hier Ihre Fotos:

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

tz-Wiesn-Madl 2017 - Das sind die ersten 100 Bewerberinnen

tz-Wiesn-Madl 2017 - Das sind die ersten 100 Bewerberinnen

tz-Wiesn-Madl 2017: Das sind die ersten 50 Bewerberinnen 

tz-Wiesn-Madl 2017: Das sind die ersten 50 Bewerberinnen 

tz-Wiesn-Madl: Kandidatinnen lassen sich im smart Center stylen

tz-Wiesn-Madl: Kandidatinnen lassen sich im smart Center stylen

Giuliana sucht sich Dirndl aus - „mir kommen noch heute die Tränen“

Giuliana sucht sich Dirndl aus - „mir kommen noch heute die Tränen“

Kommentare