Regeln für das Dirndl

+
Müssen die Damen auf der Wiesn ein echtes Dirndl tragen?

München - Müssen die Damen auf der Wiesn ein echtes Dirndl tragen? Was ist überhaupt ein „echtes Dirndl“?

Gute Fragen, denn das Traditions-Gwand ist eine Wissenschaft für sich. Von Ort zu Ort gibt es kleine Unterschiede. Kein Wunder, dass es in den über 1000 bayerischen Vereinen eigens Trachtenpfleger und Chroniken gibt, die bei Stil- und Stofffragen zu Rate gezogen werden. Einige unverwechselbare Merkmale für ein bayerisches Dirndl gibt es aber dennoch:

Die Form: Ein echtes Dirndl besteht in der Regel aus einem knapp knöchellangen, in Falten gelegten Rock (maßkrughoher Saum). Dazu kommt eine zwei bis drei Zentimeter kürzere Schürze sowie eine Bluse in dezenten Farben aus Seide, Baumwolle oder feiner Wolle mit Schiebe- oder langen Puffärmeln.

Die Farbe:Generell gibt es beim echten Gwand keine Farb-Vorschriften. Nicht zu knallig sollte es sein, eher dezent (oft hellblau oder rosa). Und: Schwarz mit weißer Bluse ist unüblich, da dies früher die Farben der Bedienungen waren.

Der Schmuck: Oft haben echte Dirndl ein sogenanntes „Gschnürr“ am Oberteil. Dieses besteht aus einer silbernen Erbskette (die Glieder der Silberkette sind in Erbsenform), die oft noch mit Talern und Amuletten verziert ist. Dazu tragen die Damen oft noch ein Schultertuch aus Seide.

Die Schleife:Achtung, diese ist ein verstecktes Zeichen. Sitzt die Schleife an der Schürze links, ist die Dirndlträgerin noch zu haben. Flirten! Ist sie hingegen auf der rechten Seite gebunden, ist die Dame vergeben. Ist die Schleife hinten zugeschnürt, ist die Dirndl-Besitzern verwitwet. Und vorne gebunden bedeutet, die Dame ist noch Jungfrau. 

Die Schuhe: Echte Traditionalistinnen tragen zum Dirndl-Gwand immer flache, einfache Schuhe und gehäkelte Strümpfe.

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Abgefahren: Wiesn-Makeover im umgebauten Bus

Abgefahren: Wiesn-Makeover im umgebauten Bus
Vegane Tracht: Lederhosn ganz ohne Leder

Vegane Tracht: Lederhosn ganz ohne Leder

Vegane Tracht: Lederhosn ganz ohne Leder

Wiesn 2016: Ist der Trachtentrend bald vorbei?

Wiesn 2016: Ist der Trachtentrend bald vorbei?
Bizarre Wiesn-Mode: Der Hendl-Hut

Bizarre Wiesn-Mode: Der Hendl-Hut

Bizarre Wiesn-Mode: Der Hendl-Hut

Kommentare