Löwen in Lederhosen: Die Wiesn-Einkleidung

München - Fesch und bereit für den Wiesnbesuch: Am Mittwoch haben die Spieler des TSV 1860 bei Loden-Frey zünftige Trachten von Meindl verpasst bekommen. 

Ewald Lienen­ ­ebenso wie jene Spieler, die neu zu den ­Löwen ­gestoßen sind und deshalb noch keine Tracht daheim hatten. Auch für den Tunesier ­Radhouene Felhi und den Ameriakner Kenny Cooper waren Lederhose und Haferlschuh etwas ­völlig Neues.

An Manuel Schäffler und ­Florian Jungwirth dagegen geht die Wiesn vorbei. Die beiden Junglöwen ­müssen bereits am Sonntag zur U-20­Nationalmannschaft, die sich in Frankfurt auf die WM in Ägypten ­vorbereitet.

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Abgefahren: Wiesn-Makeover im umgebauten Bus

Abgefahren: Wiesn-Makeover im umgebauten Bus
Vegane Tracht: Lederhosn ganz ohne Leder

Vegane Tracht: Lederhosn ganz ohne Leder

Vegane Tracht: Lederhosn ganz ohne Leder

Wiesn 2016: Ist der Trachtentrend bald vorbei?

Wiesn 2016: Ist der Trachtentrend bald vorbei?
Bizarre Wiesn-Mode: Der Hendl-Hut

Bizarre Wiesn-Mode: Der Hendl-Hut

Bizarre Wiesn-Mode: Der Hendl-Hut

Kommentare