Fit für die Wiesn: Bob-Weltmeister bei Angermaier

+

München - Fit fürs Oktoberfest machte sich am Montag Bob-Weltmeister Manuel Machata: Mit seinem Vierer-Team schaute er  bei Trachten Angermaier vorbei und stattete sich modisch für die Wiesn aus.

Zusammen mit seinem gesamten Vierer-Bob-Team war am Montag Bob-Fahrer Manuel Machata bei Trachten-Angermaier zu Gast. Ebenso rasant wie im Eiskanal trafen die schneidigen Männer auch in der großen Lederhosen-Auswahl von Angermaier schnell und sicher die richtige Wahl. Axel Munz, Geschäftsführer von Angermaier Trachten, freute sich über den Besuch und prophezeite: „Wenn Manuel Machata auch beim Bobfahren so ein sicheres Händchen behält wie er es bei der Trachtenmode bewiesen hat, dann kann er bei Olympia in Sotschi ja nur gewinnen.“

2010 gab Machata sein Weltcup-Debüt und steuerte als Pilot gleich in seiner Debüt-Saison 2010/2011 auf Platz 1 des Viererbob-Gesamtweltcups und Platz 2 der Zweierbob-Wertung. Hinzu kamen WM- und EM-Gold im Viererbob. Damit ist Machata der erste Bobpilot in der Geschichte, der gleich in seiner Premierensaison derart abräumen konnte.

Prominenter Besuch auf der Wiesn

Zum Anbeißen: Die Wiesn-Promis vom Montag und Dienstag

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Hier liegt ein Promi auf dem Wiesn-Hügel

Hier liegt ein Promi auf dem Wiesn-Hügel

Wiesn-Tops und -Flops der Promis: Lahm-Gattin sorgt für Begeisterung

Wiesn-Tops und -Flops der Promis: Lahm-Gattin sorgt für Begeisterung

tz zieht Seppi Schmid die Lederhosn an

tz zieht Seppi Schmid die Lederhosn an

Diese Damen-Wiesn steigt - und alle wollten dabei sein

Diese Damen-Wiesn steigt - und alle wollten dabei sein

Kommentare