KVR-Referent: Warum wir die Raucher-Promis nicht bestrafen

+
Kippen und Aschenbecher auf dem Tisch: Stefan Effenberg nimmt das Rauchverbot wohl nicht ernst. Genauso wenig Schauspieler Ralf Möller. Er ließ sich seine Zigarre schmecken.

München - Bilder von rauchenden Stars auf der Wiesn sorgten in den vergangenen Tagen für Diskussionen. Jetzt erklärt KVR-Referent Wilfried Blume-Beyerle, warum die Promis ungestraft davon kommen.

Lesen Sie auch:

Dicke Luft! Stadt knöpft sich Promi-Wirte vor

Effenberg beim Rauchen im Wiesn-Zelt erwischt

Ralf Möller qualmt im Käfer-Zelt

Noch am Montag hatte KVR-Referent Wilfried Blume-Beyerle gegen die rauchenden Promis auf der Wiesn gewettert: „Einige B- und C-Klasse-Promis haben es offenbar nötig, die Wiesn als Resonanzboden für ihre Profilierungssucht zu benutzen“, schimpfte der oberste städtische Ordnungshüter, nachdem am mittleren Wiesn-Wochenende Stefan Effenberg und Ralf Möller rauchend im Käferzelt für die Fotografen posierten. Und in Richtung Wirte wetterte der Münchner KVR-Chef: „Ich kann ihnen nur raten, alles dafür zu tun, dass sich solche Szenen nicht wiederholen.“

Promis und das Rauchverbot

Die Wiesn-Promis vom Donnerstag

Das KVR hatte beschlossen, Verstöße gegen das Rauchverbot auf der Wiesn 2010 noch nicht zu sanktionieren. Angesichts der provokant qualmenden Promis meldete sich Blume-Beyerle – ebenso wie OB Ude und Wiesn-Chefin Weishäupl – aber doch zu Wort. „Wir wollen nicht den Eindruck erwecken, dass der kleine Mann nicht rauchen darf, wir Verstöße bei Promis aber tolerieren“, sagte Blume-Beyerle der tz.

Doch im Endeffekt bleibt ihm nichts anderes übrig: „Was sollen wir tun? Herr Möller und Herr Effenberg haben eine Ordnungswidrigkeit begangen. Wir könnten ihnen pro nachweislich im Zelt gerauchter Zigarette fünf Euro Bußgeld aufbrummen. Da lachen die sich doch ins Fäustchen.“ 

Rauchverbote in den Bundesländern

Rauchverbote in den Bundesländern

Einmalig? Stefan Effenberg hat am mittleren Wiesn-Samstag, als die Qualm-Fotos von ihm entstanden, nicht zum ersten Mal bei Käfer geraucht. Fotos mit ausgedrückten Kippen im Glas beweisen, dass bereits am Eröffnungssamstag am Effenberg-Tisch gequalmt worden ist. Michael Käfer: „Er macht zwar guten Umsatz, aber dann kommt er halt in Zukunft nicht mehr zu uns. Gerade Prominente sollten sich an das Rauchverbot halten.“ Promis gibt es auch im Hippodrom viele. Wirt Sepp Krätz musste sich vorwerfen lassen, dass Lilly Becker am vergangenen Samstagabend bei ihm geraucht haben soll. „Ich verwehre mich dagegen! Ich war zwei Stunden selbst am Tisch von Boris und Lilly Becker gesessen – das stimmt nicht“, wehrt sich Krätz gegen den Rüffel von Blume-Beyerle. Wie Kollege Käfer hat er einen Anhörungsbogen vom KVR bekommen. „Ich habe betont, dass die Vorwürfe nicht zutreffen.“ Trotzdem gibt Krätz der Stadt recht: „Es gehört sich nicht, dass sich ein paar Affen vor die Kameras stellen und qualmen!“ Und warum sollen die dafür nicht Post vom KVR bekommen, Herr Blume-Beyerle?

Simone Herzner

Qualmen trotz Verbots: Die Folgen für Gast und Wirt

Nichtraucher-Wiesn: Die Regeln für alle Zelte

Das Nichtraucherschutzgesetz sieht vor, dass Wirt und Gast bei Zuwiderhandlung gegen das Rauchverbot in Gaststätten wegen einer Ordnungswidrigkeit ­belangt werden. Der Bußgeld­rahmen liegt zwischen 5 und 1000 Euro. „Nach dem Opportunitätsprinzip liegt es in unserem Ermessen, ob wir im Einzelfall ­tätig werden“, erklärt KVR-Chef Wilfried Blume-Beyerle. Und weiter: „Es ist immer leichter, den Wirt zu bestrafen als den Gast. Wenn ein Bezirksinspektor einen Gast beim Rauchen erwischt, dieser sich aber weigert, sich auszuweisen, müsste der Kontrolleur die Polizei zu Hilfe ziehen. Das wäre für fünf Euro Bußgeld ein unverhältnismäßig hoher Aufwand.“ Für die Wiesn 2010 hat das KVR beschlossen, etwaige Verstöße nicht zu ahnden. Der Umkehrschluss gilt aber nicht: Trotz Duldung durch die Behörden ist das Nichtraucherschutzgesetz auch auf der Wiesn offiziell in Kraft.

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Hier liegt ein Promi auf dem Wiesn-Hügel

Hier liegt ein Promi auf dem Wiesn-Hügel
Wiesn-Tops und -Flops der Promis: Lahm-Gattin sorgt für Begeisterung

Wiesn-Tops und -Flops der Promis: Lahm-Gattin sorgt für Begeisterung

Wiesn-Tops und -Flops der Promis: Lahm-Gattin sorgt für Begeisterung
tz zieht Seppi Schmid die Lederhosn an

tz zieht Seppi Schmid die Lederhosn an

tz zieht Seppi Schmid die Lederhosn an
Diese Damen-Wiesn steigt - und alle wollten dabei sein

Diese Damen-Wiesn steigt - und alle wollten dabei sein

Diese Damen-Wiesn steigt - und alle wollten dabei sein

Kommentare