Bayern-Neuzugang Martinez:

"Alle Welt spricht über das Oktoberfest"

+
Javi Martinez in der Allianz Arena

München - Der spanische Nationalspieler Javi Martinez ist in München angekommen. Die Stadt ist ihm nicht nur wegen seines neuen Arbeitgebers FC Bayern ein Begriff, sondern auch wegen des Oktoberfests.

"Alle Welt spricht mit mir über das Oktoberfest", erklärte Javi Martinez am Donnerstag bei einer Pressekonferenz. "Es ist das erste Mal, dass ich in München bin. Die Stadt ist sehr schön."

Er erklärt: "In Spanien kennt man München vor allem wegen des Oktoberfests." Doch das dürfte sich bald ändern. Neben der Wiesn wird auch der FC Bayern aufgrund von Martinez mehr und mehr in den Fokus der spanischen Öffentlichkeit rücken.

"Ich denke, ich werde mich hier sehr wohl fühlen", erwartet Martinez. Sicherheitshalber hatte er am Donnerstag seine eigene Familie mit nach München gebracht. Vater Victor, Mutter Fortu, seine Schwester und ein Neffe saßen vor dem Podium, nur seine Freundin, das Model Maria Imizcoz, hatte offenbar Wichtigeres zu tun. Doch es ist gut möglich, dass sie sich spätestens zum gemeinsamen Wiesn-Besuch des Rekordmeisters in München blicken lässt.

Alle Infos zu Javi Martinez

Alles zum Oktoberfest auf oktoberfest-live.de

Besucher, Bier & Bares: Die Wiesn in Zahlen

Besucher, Bier & Bares: Die Wiesn in Zahlen

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Hollywoodstar Traue auf der Wiesn: Fühle mich im Dirndl so verkleidet

Hollywoodstar Traue auf der Wiesn: Fühle mich im Dirndl so verkleidet

Arnold Schwarzenegger lässt sich’s auf der Wiesn gut gehen

Arnold Schwarzenegger lässt sich’s auf der Wiesn gut gehen

Michaela May: Zielsicher auf der Wiesn

Michaela May: Zielsicher auf der Wiesn

Gute alte Tradition: Witwe von Pierre Brice auf Wiesnbesuch im Käferzelt

Gute alte Tradition: Witwe von Pierre Brice auf Wiesnbesuch im Käferzelt

Kommentare