50 Jahre Wiesn-Party mit Hollywood-Star Brad Harris

+
50 Jahre Wiesn-Party mit Hollywood-Star Brad Harris.

München - Es 1958, da kam Schauspieler Brad ­Harris zum ersten Mal als GI nach München – und ein Jahr später, 1959, auf die Wiesn. Da entflammte sein Herz – für Bier und Brezn, für Hendl und Blasmusik.

 Seitdem kommt er jedes Jahr, zum Feiern, zum Schunkeln, zum Genießen. „I still love it“, schwärmte er gestern, als er von Wiesn-Chefin Gabriele Weishäupl für seine Oktoberfest-Treue geehrt wurde.

Und weil er ein berühmter Bodybuilder ist, das Vorbild von Arnold Schwarzenegger und Sylvester Stallone war, hängte ihm Gabriele Weishäupl eine witzige Muskelschürze um.

Brad Harris (72) lässt es zu seinem Jubiläum noch mal richtig krachen. Im Armbrustschützenzelt lädt er am heutigen Mittwoch Familie, Freunde und zahlreiche Kollegen aus Hollywood ein – zur „Oktoberfest Jubilee Party“, mit „Chicken“ im „Tent“.

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Hollywoodstar Traue auf der Wiesn: Fühle mich im Dirndl so verkleidet

Hollywoodstar Traue auf der Wiesn: Fühle mich im Dirndl so verkleidet

Arnold Schwarzenegger lässt sich’s auf der Wiesn gut gehen

Arnold Schwarzenegger lässt sich’s auf der Wiesn gut gehen

Michaela May: Zielsicher auf der Wiesn

Michaela May: Zielsicher auf der Wiesn

Gute alte Tradition: Witwe von Pierre Brice auf Wiesnbesuch im Käferzelt

Gute alte Tradition: Witwe von Pierre Brice auf Wiesnbesuch im Käferzelt

Kommentare