Im Festzelt Tradition

Die tz testet den Volkstanzkurs auf der Oidn Wiesn

+
Schee war's: Das Fazit der tz-Reporterin und ihres Tanzpartners.

München - Jeden Abend kurz nach 19.30 Uhr leiten Christian Baumann und Melanie Schmeißer die Gäste des Festzelts Tradition in Sachen Volkstanz an. Unsere tz-Reporterin hat mitgemacht.

Und Außenfuß! Und Innenfuß!“, ruft Tanzleiter Christian Baumann (50). Und schon watscheln wir los. Die erste Hürde haben wir gepackt - für den Volkstanzkurs im Festzelt Tradition auf der Oidn Wiesn.

Jeden Abend kurz nach 19.30 Uhr leitet Baumann zusammen mit seiner Partnerin Melanie Schmeißer (35) die Wiesn-Besucher zum Tanzen auf der Bühne an.

Voll in ihrem Element: Christian Baumann und Melanie Schmeißer leiten die Tanzwütigen an.

Mitmachen kann jeder „der koane zwoa linken Fiass hot“, sagen die beiden Mitglieder der Trachtenvereine „Waldfrieden“ Großhadern und „Fockastoana“. Na dann besteht auch für meinen Tanzpartner Stefan und mich noch Hoffnung …

Aber keine Zeit zum Verschnaufen: Es geht weiter. Baumanns Ansage: „Gaaaaanz viel drehen.“ Wir folgen, bis mir ein bisserl schwindelig wird. Bevor ich darüber nachdenken kann, muss ich meine Füße schon wieder kontrollieren. „Nach innen führen, nach außen.“ Haaa! Das wäre geschafft. Ein kleines Lob gibt’s auch: Tanzlehrerin Melanie Schmeißer lacht uns verschwörerisch zu. Bilde ich mir zumindest ein …

Christian Baumann hatte recht mit seinem Tipp: „Einfach mitmachen!“ „Hans, bleib do, du woasst ja ned, wias Weda wird“, tönt es jetzt von der Bühne. Und Stefan und ich hoppeln begeistern aufeinander zu.

Unsere Tanzlehrer freut’s: „Das Wichtigste ist, den Besuchern hier ein bisserl von unserer bayerischen Tradition zu vermitteln.“

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Das Velodrom - Das Gaudi-Zelt

Das Velodrom - Das Gaudi-Zelt

Das Herzkasperlzelt - Das Wirtshaus-Zelt

Das Herzkasperlzelt - Das Wirtshaus-Zelt

Das erwartet Sie auf der Oiden Wiesn 2015

Das erwartet Sie auf der Oiden Wiesn 2015

Kommentare