Historische Wiesn: Zwei neue Gurkenmänner

München - Nach einem tz-Aufruf wird zur Jubiläums-Wiesn eine alte Tradition wiederbelebt. Im großen Festzelt auf der historischen Wiesn bringen heuer zwei Gurkenmänner das eingelegte ­Gemüse an den Wiesn-Gast.

Jubiläumswiesn: Das historische Fest im Detail

Wie schon der legendäre und leider verstorbene „Gurki“ vom Hofbräuzelt werden sie Eimer schwenkend durchs Zelt marschieren. Toni und Christine Winklhofer, die Wirte vom historischen Festzelt, ­haben nach dem Aufruf in der tz ein „Gurki“-Casting veranstaltet – und zwei richtige Münchner Originale für den begehrten Wiesnjob gefunden: Heinz Tschernoster (Foto oben) und Franz Klinker (Foto unten) sind die neuen Gurkenmänner

tz

Der große Wiesn-Kalorien-Check

Der große Wiesn-Kalorien-Check

Rubriklistenbild: © Schlaf

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Die tz testet den Volkstanzkurs auf der Oidn Wiesn

Die tz testet den Volkstanzkurs auf der Oidn Wiesn

Das Velodrom - Das Gaudi-Zelt

Das Velodrom - Das Gaudi-Zelt

Das Herzkasperlzelt - Das Wirtshaus-Zelt

Das Herzkasperlzelt - Das Wirtshaus-Zelt

Das erwartet Sie auf der Oiden Wiesn 2015

Das erwartet Sie auf der Oiden Wiesn 2015

Kommentare