Große Koalition für historische Wiesn

+
Bayrisch, münchnerisch, frech – die historische Wiesn ist etwas fürs weiß-blaue Herz.

München - Jetzt bekommt die Bürgerinitiative zum Erhalt der historischen Wiesn Unterstützung aus dem Rathaus: Sowohl SPD als auch CSU haben einen Antrag zum Erhalt des gemütlichen Festes gestellt. Hinter der historischen Wiesn steht eine große Koalition!

Lesen Sie auch:

Unterschriften-Sammlung: Eine Zukunft für die historische Wiesn!

Die SPD möchte prüfen, ob auf dem Südteil der Theresienwiese dauerhaft ein historisches Festzelt mit bayerischer Musik eingerichtet werden kann, welche Infrastruktur dafür erforderlich ist und welche weiteren Elemente erhalten werden können. Träger des Zeltes könnte der Festring e. V. sein. Außerdem sei denkbar, das bisherige Familienplatzl im Umfeld des historischen Zeltes aufzubauen.

Eröffnung der historischen Wiesn

Eröffnung der historischen Wiesn

Die CSU verlangt eine Prüfung unter Berücksichtigung der Anwohner und möchte den Bauernverband (Tierzelt) und den Bayerischen Trachtenverband mit einbeziehen. Wichtig sei, dass eine historische Ergänzung des normalen Oktoberfestes auch künftig ohne Belatung für den städtischen Haushalt erfolge. Zudem müsse geprüft werden, wie die historische Wiesn mit dem Zentral-Landwirtschaftsfest, dass alle vier Jahre auf dem Südteil der Wiesn stattfindet, zu vereinbaren sei.

Die historische Wiesn – übrigens dank Sponsoren ohne einen Cent Steuergeld auf die Beine gestellt – ist ein großer Erfolg. Heute wird bereits der 300 000. Besucher erwartet!

sh.

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Die tz testet den Volkstanzkurs auf der Oidn Wiesn

Die tz testet den Volkstanzkurs auf der Oidn Wiesn

Die tz testet den Volkstanzkurs auf der Oidn Wiesn
Das Velodrom - Das Gaudi-Zelt

Das Velodrom - Das Gaudi-Zelt

Das Velodrom - Das Gaudi-Zelt
Das Herzkasperlzelt - Das Wirtshaus-Zelt

Das Herzkasperlzelt - Das Wirtshaus-Zelt

Das Herzkasperlzelt - Das Wirtshaus-Zelt

Das erwartet Sie auf der Oiden Wiesn 2015

Das erwartet Sie auf der Oiden Wiesn 2015

Kommentare