Kleine Zelte auf dem Oktoberfest 2016

Kleine Wiesn-Wirte: Kalbsbraterei statt Kalbskuchl

München - Die Kalbsbraterei gehört zu den kleineren Zelten auf der Wiesn, allerdings überzeugt es Besucher mit seiner bayerischen Gemütlichkeit und zünftiger Hüttengaudi.
Kleine Wiesn-Wirte: Kalbsbraterei statt Kalbskuchl

Kleine Wiesn-Wirte: Wildstuben

München - Trudi Renoldi bewirtet in ihrem Försterhaus mit Hirschgeweihen seit 2009 bis zu 200 Gäste mit Wild-Schmankerln.
Kleine Wiesn-Wirte: Wildstuben

Kleine Wiesn-Wirte: Das ist die Haxnbraterei

München - Seit 1979 begeistern Christl und Dieter Hochreiter mit ihrer Haxn. Alle Infos rund um die Haxnbraterei gbts hier.
Kleine Wiesn-Wirte: Das ist die Haxnbraterei

Frühstücken wie ein Kaiser

Kleine Wiesn-Wirte: Café Kaiserschmarrn
München - Das Zelt Café Kaiserschmarrn steht seit 2007 auf der Wiesn und bietet rund 370 Plätze.
Kleine Wiesn-Wirte: Café Kaiserschmarrn

Lieblingsplatzerl für Genießer

Kleine Wiesn-Wirte: Zur Bratwurst
München - Werner Hochreiter, der Bruder von Haxnbraterei-Wirt Dieter, leitet seit sechs Jahren das Zelt Zur Bratwurst mit 180 Plätzen auf zwei Etagen.
Kleine Wiesn-Wirte: Zur Bratwurst

Für Genießer

Kleine Wiesn-Wirte: Café Mohrenkopf
München - Katharina Wiemes hat in ihrem Café Mohrenkopf auf dem Oktoberfest in München gleich zwei Spezialitäten vereint. Nachmittags gibt's leckere Kuchen aus der Konditorei, abends eine große Weinauswahl.
Kleine Wiesn-Wirte: Café Mohrenkopf

Süße Vielfalt

Kleine Wiesn-Wirte: Bodos Cafézelt
München - Er ist der König der Krapfen: Im Cafézelt von Bodo Müller gibt es viele süße Schmankerl - und abends geht die Post ab.
Kleine Wiesn-Wirte: Bodos Cafézelt

Kleine Wiesn-Wirte: Zum Stiftl

München - Lorenz Stiftl ist mit seinem Zelt ''Zum Stiftl'' mittlerweile seit einigen Jahren auf der Wiesn vertreten. In der rustikalen Skihütte haben 440 Besucher Platz.
Kleine Wiesn-Wirte: Zum Stiftl

Mmmh...! Ein Blick ins Café Mohrenkopf

München - Im Café Mohrenkopf von Katharina Wiemes backen Konditoren eine süße Sahne-Sünde – die seit 65 Jahren unverändert ist.
Mmmh...! Ein Blick ins Café Mohrenkopf

Das Wiesn-Imperium der Hochreiters

München - Die Stammgäste der Gastrofamilie Hochreiter haben heuer ein Problem – sie haben die Qual der Wahl. Denn alle drei Brüder führen jetzt ein eigenes kleines Zelt auf der Wiesn.
Das Wiesn-Imperium der Hochreiters