Schiffschaukel

+
Schiffschaukeln für Jung und Alt.

Holen Sie Schwung und seien Sie sportlich: Auf einer Schiffschaukel bestimmen Sie Tempo und Gelingen. Sehr schön anzuschauen und eine prima Gelegenheit, um Bewunderinnen zu beeindrucken.

Bereits im späten 18. Jahrhundert sind Vorläufer der Schiffschaukel bezeugt, beispielsweise im Wiener Prater.

Die Schiffschaukeln sind heute die einzigen Fahrgeschäfte, bei denen der Fahrgast die Bewegung erzeugt. Der Reiz der eigenen Aktivität ist Grund der fortdauernden Beliebtheit dieser nostalgisch anmutenden Attraktion.

Als Fortentwicklungen gelten die Überschlag- und Gesellschaftsschaukeln der 1930er Jahre bis hin zum Fliegenden Holländer der 80er Jahre.

Immer wieder werden in der Schiffschaukel Meisterschaften ausgetragen: Von den Profis bis hin zu den Amateurwettbewerben von Pfarrern beider Konfessionen.

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Kein Mann kann Lauras Teufelsrad-Rekord auf der Wiesn brechen – nicht mal fast

Kein Mann kann Lauras Teufelsrad-Rekord auf der Wiesn brechen – nicht mal fast

Ausgerechnet: Wiesn-Neuheit steht für eine Stunde still wegen Panne

Ausgerechnet: Wiesn-Neuheit steht für eine Stunde still wegen Panne

Wiesn-Rundgang: Die Neuheiten beim Oktoberfest

Wiesn-Rundgang: Die Neuheiten beim Oktoberfest

Der Adrenalin-Kick auf der Wiesn ist sein Werk

Der Adrenalin-Kick auf der Wiesn ist sein Werk

Kommentare