Neu auf dem Oktoberfest 2015

Auf dem ''Tower Event Center'' geht es hoch hinaus

Mit neuen Attraktionen und Themen-Effekten ist ''das höchste transportable Hochhaus der Welt'' dieses Jahr wieder zu Gast auf der Wiesn. Das ''Tower Event Center'' entführt ihren Besucher in eine surreale Welt.

Auf insgesamt neun Etagen hat Charles Blume eine tolle Erlebniswelt geschaffen, die jeder der schwindelfrei und mindestens 1,20 Meter groß ist, erkunden kann so lange er will.

Jede Etage offenbart ihre eigenen Attraktionen. Auf der dritten Etage erwartet den Besucher ein völlig neues Fahrgefühl. Stehend, auf einer Art Roller, fährt man den Abgrund entlang. Aber keine Sorge: Sicherheit wird bei all dem Actionspaß großgeschrieben. Hat man die neunte Etage erst einmal erreicht, wartet eine einzigartige Aussicht auf einen. Für neun Etagen kann man schon mal sehr lange brauchen. Aber bloß keine Stress: Die Aufenthaltsdauer in dem Tower mit seinen 12 Aktionsräumen und 26 Spielgeräten kann jeder Besucher selbst bestimmen.

Tower Event Center: Auf den Spuren von Salvatore Dalí

Das ''Tower Event Center'' entführt ihren Besucher in die surreale Welt des Salvatore Dalí: Uhren zerfließen, magische Schubladen öffnen sich und Farbspiele verzaubern. Man kann mit so einigen Überraschungen bei seinem Aufstieg rechnen.

mpa

Rubriklistenbild: © 2012 Charles Blume Vergnügungsbetriebe GmbH

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Der Adrenalin-Kick auf der Wiesn ist sein Werk

Der Adrenalin-Kick auf der Wiesn ist sein Werk

Der Adrenalin-Kick auf der Wiesn ist sein Werk
Wiesn-Ärger: Darum wurde der Schausteller-Protest abgesagt

Wiesn-Ärger: Darum wurde der Schausteller-Protest abgesagt

Wiesn-Ärger: Darum wurde der Schausteller-Protest abgesagt

Alex Airport: Schwereloser Flug - Video

Alex Airport: Schwereloser Flug - Video

Kommentare