Geisterschloss

+
Ein Besuch im Geisterschloss ist richtig gruselig.

Mc Murphy ist bestimmt kein Menschenfreund. An seinem rechten Finger baumelt ein Käfig und darin sperrt er auch gerne Menschen ein. Gruselt es schon?

Mc Murphy gehört seit 1990 zum Geisterschloss. Und wenn er gute Laune hat, dann spricht er auch zu seinem Publikum. Richtig gruselig ist natürlich erst ein persönlicher Besuch im Geisterschloss.

Angeblich hausen im zweistöckigen Schloss neben finstern Gestalten orginale Transilvanier, die einem das Gruseln lehren. Und manchmal kommt Dracula höchstpersönlich zum Dinner vorbei.

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Kein Mann kann Lauras Teufelsrad-Rekord auf der Wiesn brechen – nicht mal fast

Kein Mann kann Lauras Teufelsrad-Rekord auf der Wiesn brechen – nicht mal fast

Ausgerechnet: Wiesn-Neuheit steht für eine Stunde still wegen Panne

Ausgerechnet: Wiesn-Neuheit steht für eine Stunde still wegen Panne

Wiesn-Rundgang: Die Neuheiten beim Oktoberfest

Wiesn-Rundgang: Die Neuheiten beim Oktoberfest

Der Adrenalin-Kick auf der Wiesn ist sein Werk

Der Adrenalin-Kick auf der Wiesn ist sein Werk

Kommentare