Video: Für den Frisbee braucht man Mut

+
Frisbee ist eine sensationelle Riesen-Schaukel kombiniert mit aufregenden Drehbewegungen.

Unter dem Namen Frisbee kann sich jeder etwas vorstellen: eine große runde Scheibe, die sich dreht, schwingt und an einer an einer langen Achse hängt. Nichts für magenempfindliche Wiesnbesucher.

Frisbee ist die gelungene Weiterentwicklung des höchst erfolgreichen Piratenschiffs:

Eine sensationelle Riesen-Schaukel kombiniert mit aufregenden Drehbewegungen.

Auf die Fahrgäste wirken G-Kräfte bis zur fünffachen Erdanziehungskraft. Zur Steigerung des Fahrspaßes und für den ulimativen Magentest ist obendrein eine umgekehrte Drehrichtung möglich.

Der Frisbee im Test

Je nach Andrang kann es bei den Fahrzeiten auch kürzer oder länger werden. Wenn viele Wiesnbesucher anstehen, kann die Fahrt schon mal verkürzt werden. Andersrum dafür genauso. Wenn wenig los ist, gibt es auch schon mal ein paar Extrarunden. 

Durchschnittliche Fahrtdauer: 5:00 Minuten

Preis: 5,00€ (ermäßigt 4,00€)

Wir vergeben beim Mutfaktor von fünf möglichen Punkten: 4

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Der Adrenalin-Kick auf der Wiesn ist sein Werk

Der Adrenalin-Kick auf der Wiesn ist sein Werk

Wiesn-Ärger: Darum wurde der Schausteller-Protest abgesagt

Wiesn-Ärger: Darum wurde der Schausteller-Protest abgesagt

Alex Airport: Schwereloser Flug - Video

Alex Airport: Schwereloser Flug - Video

Kommentare