Oktoberfest Wiesn München: Befummelt! Österreicherin fällt von Bierbank

    • aHR0cDovL3d3dy5va3RvYmVyZmVzdC1saXZlLmRlL3dpZXNuL29rdG9iZXJmZXN0LXdpZXNuLW11ZW5jaGVuLWJlZnVtbWVsdC1vZXN0ZXJyZWljaGVyaW4tZmFlbGx0LWJpZXJiYW5rLTI1MjI2MDEuaHRtbA==2522601Befummelt! Österreicherin fällt von Bierbank0true
    • 27.09.12
    • Wiesn
    • Drucken
Sex-Attacke im Wiesnzelt

Befummelt! Österreicherin fällt von Bierbank

München - Als eine Österreicherin (26) am Mittwoch in einem Zelt auf eine Bierbank stieg, griff ein Mann (20) ihr unters Dirndl und befummelte sie im Genitalbereich. Die Frau erschrak derart, dass sie von der Bank stürzte.

Laut Polizei ereignete sich der Vorfall gegen 22 Uhr. Die Österreicherin hatte Glück im Unglück. Als sie nach der Fummel-Attacke von der Bank fiel, wurde sie von einem Begleiter aufgefangen. Der Grabscher wurde an Ort und Stelle vorläufig festgenommen. Gegen ihn wird nun wegen Beleidigung auf sexueller Grundlage ermittelt.

fro

Rubriklistenbild: © dpa

zurück zur Übersicht: Wiesn

Kommentare

Kommentar verfassen

Aktuelle Fotostrecken

Die Wiesn-Highlights in Bildern

Wiesnhighlights 2014
weitere Fotostrecken:

Besuch uns auf Facebook!

Facebook 'Like Box' wird geladen... Inhalt wird geladen - Downloadanzeige

http://www.facebook.com/wiesn280truefalsefalse

Meist gelesen

  • 30 Tage
  • Themen

Wiesn-Attentat:LKA stellt Ermittler-Einheit zusammen

München - Das Bayerische Landeskriminalamt (LKA) hat damit begonnen, die neuen Ermittlungen zum Wiesn-Attentat vorzubereiten - diese könnten Jahre lang dauern.Mehr...

Aktuelle Nachrichten

Attentat Oktoberfest in München: Polizei Ermittlungen mit spezieller Einheit 

Wiesn-Attentat:LKA stellt Ermittler-Einheit zusammen

München - Das Bayerische Landeskriminalamt (LKA) hat damit begonnen, die neuen Ermittlungen zum Wiesn-Attentat vorzubereiten - diese könnten Jahre lang dauern.Mehr...

Wiesn-Attentat: Generalbundesanwalt nimmt Ermittlungen wieder auf - neue Zeugin

Neue Ermittlungen zu Wiesn-Attentat: Zeugin aufgetaucht 

Karlsruhe - Darauf haben Angehörige und Opfer 32 Jahre warten müssen: Die Bundesanwaltschaft sucht nach möglichen Hintermännern des Oktoberfest-Attentates – die Ermittlungen werden wieder aufgenommen.Mehr...

Oktoberfest-Attentat 1980 könnte neu aufgerollt werden

Neue Ermittlungen zum Wiesn-Attentat?

München - Die Bundesanwaltschaft erwägt einem Medienbericht zufolge, die Ermittlungen zum Oktoberfest-Attentat vor 34 Jahren neu aufzurollen.Mehr...

Artikel lizenziert durch © oktoberfest
Weitere Lizenzierungen exklusiv über http://www.oktoberfest-live.de

Neues Passwort zusenden

Bitte geben Sie ihre E-Mail Adresse an, wir senden Ihnen ein neues Passwort zu.

Bitte warten

Es wird etwas gemacht.

  • recommendbutton_count100
Schließen

Druckvorschau

Artikel:

Schließen

Artikel Empfehlen

Empfehlen Sie diesen Artikel Ihren Freunden und Bekannten!

Fehleranzeige ausblenden

Es sind Fehler aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte berichtigen Sie oben aufgeführte Fehler und klicken danach noch einmal auf den Absenden Button.

Fehleranzeige ausblenden

Schwere Fehler sind aufgetreten!

  • Fehlertext

Bitte setzen Sie sich mit der technischen Abteilung in Verbindung.

  • Fehlertext

Achtung!

  • Fehlertext

Nicht alle Aufgaben konnten abgearbeitet werden.