Facebook verrät

Aus diesen Ländern kommen die Wiesn-Touristen

+
Sechs Millionen Oktoberfest-Besucher - aus welchen Ländern kommen sie zu uns?

München - Sechs Millionen Besucher feiern auf dem Oktoberfest. Doch aus welchen Ländern kommen die Touristen eigentlich? Ein Blick auf eine Facebook-Statistik verrät Details.

Im zünftigen Dirndl mit Masskrug in der Hand - so sieht das Motiv zahlreicher Facebook-Fotos derzeit aus. Sechs Millionen Besucher aus vielen verschiedenen Ländern sind an den 16 Tagen Oktoberfest in München unterwegs. Viele von ihnen nutzen Facebook, um mit Nachrichten und Fotos ihre Familien und Freunde daheim auf dem Laufenden zu halten. Insgesamt 18,8 Millionen Interaktionen zum Thema Oktoberfest hat es bis heute auf Facebook bereits gegeben.

Doch aus welchen Ecken der Erde kommen die Oktoberfest-Fans nun zu uns? Das Facebook Data Science Team hat dazu die Daten der "Check-In"-Funktion ausgewertet und eine Top-10-Liste der Länder der Oktoberfestbesucher zusammengestellt. Danach sind die Wiesn-Fans, die sich am meisten beim Oktoberfest "eingecheckt" haben, die US-Amerikaner. Das dürfte kaum verwundern - schließlich ist die Facebook-Gemeinde in den USA mit rund 160 Millionen Mitgliedern weltweit am größten. Auf Platz 2 folgen die Briten und auf Platz 3 schließlich die Italiener. Vor allem die Südeuropäer sind in München bekannte Wiesn-Touristen. Die Australier (Platz 4) haben ebenfalls ihre Spuren auf dem Oktoberfest hinterlassen. Ihnen verdanken wir es, dass man mit der Kombination Lederhose und Flip-Flops nicht mehr schräg angeschaut wird. Auf den Plätzen 5, 6, 7 und 8 landen schließlich unsere Nachbarländer Schweiz, Österreich, Frankreich und die Niederlande. Die Ränge 9 und 10 belegen Brasilien und Spanien.

lot

Die schönsten Wiesn-Bilder unserer Facebook-Freunde

Die schönsten Wiesn-Bilder unserer Facebook-Freunde

Auch interessant:

Lesen Sie auch:

Live-Ticker zur Wiesn: Schreck am Bahnhof - Herrenloser Koffer

Live-Ticker zur Wiesn: Schreck am Bahnhof - Herrenloser Koffer
Wiesnwache twittert: "Wir zittern jetzt noch vor dem Vater"

Wiesnwache twittert: "Wir zittern jetzt noch vor dem Vater"

Wiesnwache twittert: "Wir zittern jetzt noch vor dem Vater"
Sonne und Italiener: Jetzt kommen die Wiesn-Feier-Tage

Sonne und Italiener: Jetzt kommen die Wiesn-Feier-Tage

Sonne und Italiener: Jetzt kommen die Wiesn-Feier-Tage
Diese Sätze helfen Ihnen durch das "Italiener-Wochenende"

Diese Sätze helfen Ihnen durch das "Italiener-Wochenende"

Diese Sätze helfen Ihnen durch das "Italiener-Wochenende"

Kommentare